Hunde

Hier finden Sie alle Informationen zum Vermittlungsablauf.

Da wir täglich neue Hunde aufnehmen, können wir leider nicht jeden Neuzugang sofort online präsentieren.

Unsere Hunde sind gegen Staupe, Lepto­spirose, Parvo­virose und Zwinger­husten geimpft, sie wurden gegen Para­siten behandelt und mit einem Trans­ponder (Chip) gekenn­zeichnet. Bei der Vermittlung wird das neue Familien­mitglied bei dem Haustier­register FINDEFIX und Tasso von uns für Sie registriert.

Rasse: American Staffordshire-Terrier-Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: braun-grau meliert mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: 59 cm
Gewicht: 36 kg
Geburtsdatum: 21.07.2016
Im Tierheim seit: 16.11.2022
HTV-Nummer: 932_S_22/ Neues Hundehaus

  • Temperament alterstypisch/ rassetypisch
  • an der Erziehung muss gearbeitet werden
  • mag im Auto mitfahren
  • freundlich zu Bezugspersonen
  • Familienhund (zu Kindern ab 14 Jahre)
  • wird nicht innerhalb Hamburgs vermittelt

Tequila wurde sichergestellt, da er durch das Hamburger Hundegesetz, seiner Rasse entsprechend, nicht gehalten werden darf. Seine Halter hatten jedoch auch nicht mehr die nötige Zeit, sich ausreichend um ihn zu kümmern.

Tequila ist ein aufgeweckter und menschenfreundlicher Kerl. Im Umgang mit Hündinnen ähnlicher Statur zeigt er sich freundlich, während seine Beziehung zu Rüden variabel ist – manche schätzt er von Anfang an nicht, bei anderen zeigt er kaum Interesse oder ist höflich.

Trotz seiner sozialen Ader vermitteln wir Tequila ausschließlich als Einzelhund. Das liegt daran, dass menschliche Nähe für ihn von höchster Bedeutung ist - und er es nicht besonders mag, wenn ein weiterer Vierbeiner dieselbe Zuneigung von Menschen erhalten möchte. In seiner Pflegestelle hat Tequila bereits erfolgreich das Alleinebleiben gelernt – zumindest für eine kürzere Zeit.

Tequila findet nicht nur Spazierengehen, sich im Gras wälzen und Autofahren klasse, sondern zeigt auch viel Lebensfreude. Seine neuen Halter*innen müssen aber noch an seiner Erregungslage arbeiten. Insbesondere im häuslichen Umfeld neigt er dazu, einen gewissen Kontrolldrang zu zeigen. Ein liebevolles Zuhause mit konsequenten Menschen, die bereit sind, gemeinsam an diesen Aspekten zu arbeiten, wäre für Tequila ideal.

Interessent*innen sollten Zeit, eine entspannte Grundhaltung und Geduld mitbringen. Im Gegenzug erhalten sie ein wahres Goldstück, das viel Zuneigung zu schenken weiß.

Bis Tequila seine Für-immer-Menschen gefunden hat, würden wir uns über eine Patenschaft für ihn sehr freuen.

Wenn Sie den fröhlichen Tequila kennenlernen möchten, dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.! 18.01.2024 (mr)