Sammy

Rasse: Husky-Collie-Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: braun mit schwarzer Decke
Schulterhöhe: 59 cm
Gewicht: 27,2 kg
Geburtsdatum: 06.12.2014
Im Tierheim seit: 05.11.2018
HTV-Nummer: 879_S_18

  • fremden Menschen gegenüber unsicher
  • stubenrein

Sammy ist schon mit acht Wochen zu seinen Tierhaltern gekommen. Er hat dort einige Kommandos und manch einen Trick gelernt wie die Pfote zu geben, im Kreis zu gehen und noch vieles mehr. Aber Sammy entwickelte auch eine Ressourcenverteidigung. Seine Halter besuchten mit ihm zwar die Hundeschule und hatten eine eigene Hundetrainerin. Doch sie waren sichtlich überfordert mit ihm.

Von der Behörde sichergestellt wurde Sammy, nachdem er seine Tierhalterin gebissen hatte und sie sich nach diesem Vorfall nicht mehr in der Lage sah, sich um ihn zu kümmern. Daher sucht Sammy ein neues Zuhause.

Die zukünftigen Halter sollten souveräne Menschen sein und sehr viel Hundeerfahrung haben, da Sammy ein etwas unsicherer Typ ist. Wenn ihm etwas fremd ist, reagiert er extrem aufgedreht und ist auch schwer zu beruhigen. Er braucht daher Menschen, die ihm Sicherheit und Geborgenheit geben.

Sie sollten zudem Lust auf eine Hundeschule haben und sich dessen bewusst sein, dass Sammy geistig und körperlich ausgelastet werden muss.

Kinder sollten nicht im Haushalt leben, solange Sammy da ist. Diese könnten ihn zu sehr verunsichern.

Auf engem Raum duldet Sammy keinen Artgenossen. Am Tage läuft er aber mit Hundekumpels zusammen in einem Auslauf und benimmt sich ihnen gegenüber freundlich und Kontakt suchend oder neutral. Bei seinen Ressourcen ist er allerdings nicht kompromissbereit und verteidigt diese.

Wenn Sie neugierig geworden sind und meinen, Sammy passt genau zu Ihnen, dann besuchen Sie ihn doch einfach bei uns im Tierheim. 08.01.2019 (lgb)ü*