Obelix

Rasse: Schnauzer-Mischling
    
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz mit braunen Abzeichen
Schulterhöhe: 58 cm
Gewicht: 35 kg
Geburtsdatum: ca. 2012
Im Tierheim seit: 06.01.2019
HTV-Nummer: 50_F_19 / Seniorenstation

  • geht locker an der Leine mit
  • stubenrein
  • gut verträglich mit Hündinnen und Rüden

Obelix wurde angebunden gefunden. Wie lange er dort ausharren musste, kann niemand genau sagen. Anhand des Chips konnte festgestellt werden, dass der Große aus Rumänien stammt.

Als Obelix zu uns kam, brauchte er viel Zeit um aufzutauen. Er zeigte hier territoriales Verhalten, ließ sich ungern anleinen und anfassen und aufgrund dessen zeigte er auch schon mal die Zähne.

Nach seiner Eingewöhnungszeit hat er nun seltener Probleme und lässt sich von Personen, die er kennt, problemlos anfassen. Er genießt kleine Streicheleinheiten und Spaziergänge in einem gemächlichen Tempo.

Wenn man Obelix gut kennt und ihn einschätzen kann, ist er durchweg ein toller Hund. Dazu muss Obelix einen aber auch gut kennen. Er testet nun mal gerne aus, wie weit er seinen Dickkopf durchsetzen kann, und das sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Bei uns lebt Obelix in einer gemischten Hundegruppe und kommt sowohl mit Hündinnen als auch mit Rüden gut zurecht. Dass Obelix also als Zweit- oder sogar Dritthund einzieht, sollte kein Problem darstellen, solange der Platz ausreicht. Wir wünschen uns für Obelix ein ebenerdiges Zuhause, gern mit großem Garten und vielleicht einem Hundekumpel.

Wenn Sie den älteren Herrn kennenlernen möchten, schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! 11.05.2022 (ck/mia)

Bis Obelix sein Zuhause gefunden hat, freuen wir uns, wenn Sie ihn mit einer Patenschaft finanziell unterstützen.