Bronko (Ich suche auch Paten!)

Rasse: Deutsche Dogge-Jagdhund-Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: braun-beige
Schulterhöhe: 69 cm
Gewicht: 33,8 kg
Geburtsdatum: 10.10.2008
Im Tierheim seit: 16.02.2019
HTV-Nummer: 133_A_19

  • leinenführig
  • Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen
  • Fremden gegenüber etwas misstrauisch
  • bei Artgenossen entscheidet die Sympathie
  • kann alleine bleiben (Hunde sollten nicht länger als vier Stunden alleine bleiben)
  • kennt es im Auto mitzufahren
  • kennt es in Bus und Bahn mitzufahren

Opi Bronko sucht ein neues Zuhause – und das mögstlichst schnell. Er ist ein sehr menschenbezogener und anhänglicher Kerl. Laut seinem vorherigen Halter neigt er dazu, seinen Menschen zu sehr zu beanspruchen, bei uns im Tierheim zeigt er dieses Verhalten allerdings nicht. Trotzdem sollte Bronko nicht zu Kindern vermittelt werden. Fremden gegenüber ist er anfangs etwas misstrauisch. Hat man einmal sein Vertrauen gewonnen, ist er sehr aufgeschlossen, verschmust und albern.

Bei uns lebt er auf der Seniorenstation gemeinsam Rüden und Hündinnen, was bisher gut funktioniert, wobei Bronko zur Sicherheit einen Maulkorb trägt. Trotzdem wäre Bronko als Einzelhund vermutlich besser aufgehoben. An der Leine findet er manch einen Artgenossen nicht so sympathisch, daran sollten seine zukünftigen Halter noch arbeiten. Ansonsten geht der fitte Senior noch immer gerne spazieren.

Wer einmal Bronkos Herz erobert hat, hat mit ihm einen tollen, treuen Begleiter. Kommen Sie gerne bei uns im Tierheim vorbei! Der loyale Senior freut sich auch über Ihre Unterstützung als Patin oder Pate. 12.08.2019 (tg)*