Hugo


Rasse: Doggen-Mischling

Geschlecht: männlich
Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 65 cm
Gewicht: ca. 37 kg
Geburtsdatum: ca. 2014
Im Tierheim seit: 10.12.2020
HTV-Nummer: 7875_F_20

  • freundlich
  • zurückhaltend
  • Einzelprinz

Hugo wurde als Findelkind in Lohbrügge aufgefunden und von einem unserer Tierrettungsfahrer zu uns ins Tierheim gebracht. Zum Fundzeitpunkt trug er ein Stoffhalsband mit braunen Verschlüssen und war nicht gechippt. Es ist unklar, ob das muntere Kerlchen verloren ging oder ausgesetzt wurde - bis heute hat Hugo jedenfalls niemand als vermisst gemeldet.

Bei seiner Aufnahme litt der freudliche Rüde an Durchfall und Erbrechen. Zudem wies er an den Vorderpfoten Leckekzeme auf, weshalb Hugo derzeit noch behandelt wird. Menschen gegenüber zeigt er sich zurückhaltend, lieb und freundlich, aber auch territoriales Verhalten. Daran muss mit ihm unbedingt gearbeitet werden. Kinder, Katzen und Artgenoss*innen muss es in Hugos künftigem Zuhause nicht geben. Wir wünschen uns für den Wirbelwind hundeerfahrene Halter*innen, bei denen er noch einiges für das Zusammleben mit Menschen lernen kann und die ihm durch klare Grenzen Sicherheit vermitteln.

Damit es aufgrund seines Phänotyps nicht zu Missverständnissen mit der Behörde kommt, vermitteln wir Hugo nur außerhalb Hamburgs.

Möchten Sie Hugo ein unbeschwertes Leben bieten? Dann melden Sie sich bei uns! 04.01.2021 (tg/dlb)