Rasse: Cane Corso

Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: beige mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: 61 cm
Gewicht: 39,1 kg
Geburtsdatum: ca. 2017
Im Tierheim seit: 14.04.2021
HTV-Nummer: 229_S_21

- stubenrein
- kennt es, alleine zu bleiben und im Auto mitzufahren
- gut verträglich mit Rüden, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie
- hat jagdliche Tendenzen
- sehr unsicher gegenüber Neuem

Heidi kam als behördliche Sicherstellung aus schlechter Haltung zu uns ins Tierheim und sucht nun ein passendes Zuhause außerhalb Hamburgs.

Sie zeigte von Anfang an typisches Verhalten ihrer Rasse und ging bei fremden Personen sofort nach vorne. Nach der Eingewöhnungsphase lässt aber auch sie sich nun von uns anfassen und gut händeln.

Menschen und Hunden, die Heidi kennt, begegnet sie freundlich bis desinteressiert. Auf ihrer Pflegestelle zeigte sie jagdliche Tendenzen, worauf ihre zukünftigen Halterinnen oder Halter ein Auge haben sollten.

Bisweilen präsentiert sie sich auf ihrer Pflegestelle als angenehme Wegbegleiterin. Dennoch muss man immer im Kopf behalten, wofür Cane Corsos gezüchet wurden: zum Aufpassen und Beschützen! Solange für die Halterin bzw. den Halter oder den Hund keine Gefahr besteht, ist Heidi locker unterwegs, andere Menschen interessieren sie nicht und sie meidet sie eher - kommt es jedoch zur Bedrängung durch Fremde, geht sie diese auch an. Bei Hunden, die sie nicht kennt, präsentiert Heidi sich sehr selbstbewusst und macht sich auch schon mal groß.

Aufgrund ihrer genetischen Rassenbeschaffenheit hat Heidi schon eine Cherry-Eye-OP und eine OP am Ellenbogengelenk hinter sich. Sie hat Arthrose in den Gelenken; diese stören sie bislang zwar nicht viel, aber man sollte es im Auge behalten. Aus diesem Grund suchen wir ein ebenerdiges Zuhause für Heidi.

Wenn Sie Interesse an Heidi haben, schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.! Bis sie vermittelt wird, freuen wir uns über Patenschaften als finanzielle Unterstützung bei der Betreuung. 23.11.2022 (mw*)