Nemo (Ich suche auch Paten!)

Rasse: Schäferhund-Mischling

Geschlecht: männlich
Farbe: schwarz-grau-braun
Schulterhöhe: 57 cm
Gewicht: 29 kg
Geburtsdatum: 05.11.2011
Im Tierheim seit: 01.07.2016
HTV-Nummer: 733_A_16

• stubenrein
• leinenführig
• kann alleine bleiben (Hunde sollten nicht mehr als 4 Stunden alleine bleiben)

Nemo hat schon eine kleine Odyssee hinter sich, bevor er zu uns kam. Das erste Herrchen von Nemo war ein älterer Herr, der diesem Hund jedoch körperlich nicht mehr gewachsen war. So suchte er über das Internet neue Halter für den Hund und gab ihn weiter. Doch auch die neuen Halter waren auf Dauer mit Nemo überfordert. Zum einen war er oft acht Stunden alleine und langweilte sich. Wenn seine Leute dann da waren, war er so aufgeregt, dass er jede Gelegenheit wahrnahm, um etwas zu erleben. Darüber hinaus hatte Nemo seine Grunderziehung noch nicht abgeschlossen und Dinge wie vernünftig an der Leine zu gehen waren ihm völlig unbekannt. Dadurch, dass er die erste Zeit seines Lebens vermutlich nicht viel Kontakt mit fremden Menschen hatte, sah er immer wieder die Notwendigkeit sich oder seinen Halter beim Gassigehen gegen manche Passanten zu verteidigen.

Prinzipiell ist Nemo im Umgang mit Menschen und anderen Hunden durchaus freundlich und gelassen. Er ist sehr lernwillig und wenn er weiß, was man von ihm möchte, arbeitet er auch sehr gerne mit. Ein Tierpfleger hat sich die letzten Monate sehr um Nemo bemüht und inzwischen läuft das Gassigehen mit ihm entspannt und ohne Zwischenfälle.

Nemo sucht souveräne Halter, die ihn ausreichend beschäftigen und seine kleinen Wissenslücken im Hunde-Einmaleins noch füllen. Bevor Nemo mit nach Hause kann, sollte er öfter hier im Tierheim besucht werden, um schon einmal eine Basis für eine Beziehung zu legen. Zudem sollte eine Hundeschule besucht werden, damit Nemo das entspannte Gassigehen auch mit seinen neuen Menschen durchführt und nicht wieder in alte Gewohnheiten verfällt. 19.10.2017 (ks)ü*