Jolli

Rasse: Jack-Russell-Terrier-Mischling

Geschlecht: weiblich
Farbe: weiß mit braunen Abzeichen
Schulterhöhe: 16 cm
Gewicht: 2 kg
Geburtsdatum: ca. Ende Juni/Anfang August 2018
Im Tierheim seit: 07.10.2018
HTV-Nummer: 6292_F_18

  • stubenrein
  • kennt Kinder
  • fährt gerne im Auto mit
  • fährt entspannt in Bus und Bahn mit

Jolli ist eine circa fünf Monate alte Mischlingshündin. Sie wurde Anfang Oktober 2018 auf der Straße gefunden und daraufhin in unser Tierheim gebracht. Es hat bis heute niemand nach der kleinen Maus gesucht.

Die junge Dame muss aufgrund ihres jungen Alters natürlich noch viel lernen. Sie darf oft mit zu einer unserer Tierpflegerinnen nach Hause und hat dort schon viel gezeigt bekommen. So kennt sie es im Auto mitzufahren, in Busse und Bahnen zu steigen, ist schon stubenrein und kennt Kinder. Katzen sollte es in dem neuen Zuhause von Jolli aber nicht geben, die mag sie nämlich gar nicht. Fremden Artgenossen gegenüber ist die Kleine eher verhalten, reagiert manchmal sogar ängstlich.

Jolli braucht viel Zeit, um sich richtig einzugewöhnen. Aufgrund ihres Temperaments, ihrer Zurückhaltung und ihres teilweise ängstlichen Verhaltens, was auch Lernschwierigkeiten mit sich bringt, sollten die zukünftigen Tierhalter sehr souveräne, hundeerfahrene Menschen sein. Jolli hat viel Potenzial und muss gefordert werden, eine Hundeschule ist daher zu empfehlen.

Aufgrund einer Hauterkrankung konnte Jolli bisher noch nicht vermittelt werden. Diese ist zwar immer noch behandlungsbedürftig, einem Umzug ins große Glück steht aber nichts mehr im Wege. Die Kleine hat verlegte Tränenkanäle, die zu starkem Augentränen führen, als kleinen Geburtsfehler. Das sollte, wenn die Hündin alt genug ist kastriert zu werden, mit behoben werden.

Wenn Sie Interesse an Jolli haben, dann besuchen Sie die kleine Maus doch bei uns im Tierheim. Bitte rufen Sie vorher an, ob die Hündin im Tierheim anzutreffen ist, da sie sich ja auf einer Pflegestelle befindet. 03.01.2019 (ml/lgb)*