Marc

Rasse: American-Staffordshire-Terrier-Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: grau
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: 33 kg
Geburtsdatum: ca. Anfang 2018
Im Tierheim seit: 20.03.2019
HTV-Nummer: 301_S_19

 

  • bei Bezugspersonen sehr freundlich
  • anfangs etwas zurückhaltend/unsicher bei fremden Menschen
  • anfangs in fremden Situationen unsicher
  • gut verträglich mit Hündinnen
  • leinenführig, guter Grundgehorsam
  • stubenrein

Marc wurde aufgrund seiner Rasse behördlich sichergestellt und kam so zu uns ins Tierheim. Nach erfolgreich bestandenem Wesenstest, den die Behörde unseren Listenhunden für eine Freigabe zur Vermittlung auferlegt, sucht er nun sein passendes Zuhause.

Der junge Rüde reagiert anfangs etwas unsicher – sowohl in fremden Situationen als auch bei ihm unbekannten Menschen. Es dauert aber nicht lange, bis er Vertrauen fasst – und dann lässt er sich auch gut führen. Bei seinen Gassigeher*innen und Bezugstierpflegerinnen ist er ein sehr freundlicher, verschmuster Kerl. Trotzdem sollten in seinem zukünftigen Zuhause keine kleinen Kinder leben, da diese sich für Hunde oft unvorhersehbar verhalten, was seine Unsicherheit verstärken könnte. Über Kinder im Teenageralter würde Marc sich sicher freuen.

Marc ist an sich ein recht ruhiger Zeitgenosse, der allerdings im Spiel mit seinen weiblichen Hundekumpels auch gerne mal Gas gibt und albern wird. Rüden möchte er allerdings lieber auf Abstand halten. Hier bei uns im Tierheim hat der hübsche Rüde auch schon Katzen kennengelernt. Auch hier zeigt er sich zurückhaltend und vorsichtig interessiert.

In Hamburg darf Marc aufgrund seiner Rasse nicht gehalten werden. Deshalb suchen wir für ihn ein ruhiges Zuhause außerhalb unserer Großstadt, wo er langsam an neue Situationen herangeführt wird und es lernt, seine Unsicherheit abzulegen. Dabei könnte ihm auch eine bereits in der Familie lebende souveräne Hündin helfen. 11.11.2019 (jg)