Tom

Rasse: American-Staffordshire-Terrier-Mischling  
            
Geschlecht: männlich, wird den gesetzlichen Auflagen entsprechend kastriert
Farbe: grau mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: 26 kg
Geburtsdatum: Oktober 2019
Im Tierheim seit: 20.12.2019
HTV-Nummer: 77_I_19

  • freundlich und aufgeschlossen
  • typischer Junghund
  • muss und will noch viel lernen
  • braucht ein ruhiges Zuhause

Tom kam Ende letzten Jahres als behördliche Sicherstellung in unsere Obhut. Nun ist er von der Behörde zur Vermittlung freigeschrieben und auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

Hier erleben wir ihn als typischen Junghund: Tom ist ein aufgeweckter, lebhafter Vierbeiner, der sich immer freut, wenn jemand Zeit mit ihm verbringt und mit ihm spielt - und seine freche, distanzlose Art ist spätestens dann vergessen, wenn er mit den Basics des Hunde-Einmaleins glänzt.

Leider darf Tom es mit dem Toben nicht übertreiben, denn er hat eine starke Hüftgelenkdysplasie und einen Kreuzbandanriss. Tagesformabhängig bekommt er Schmerzmittel dagegen, die ihm, nach Bedarf, auch nach der Vermittlung verbreicht werden sollten. Für Tom bedeutet seine Hüftgelenkdysplasie, dass er nicht viel toben darf – was ihm äußerst schwerfällt. Ein ruhiges Zuhause ohne Kinder oder andere Tiere ist genau das Richtige für ihn.

Tom kennt bisher fast ausschließlich das Leben im Tierheim und muss es mit noch nicht mal einem Jahr bereits ruhig angehen. Wer ihm ein fürsorgliches Zuhause außerhalb Hamburgs schenken will, kann sich gerne bei uns melden! 14.08.2020 (lh)