Shira

... befindet sich bereits in Vermittlung. (14.10.2021, cs/sf)

Rasse: American Staffordshire Terrier - Mix

Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: grau mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: 44 cm
Gewicht: 28,50 kg
Geburtsdatum: ca. 2018
Im Tierheim seit: 11.05.2020
HTV-Nummer: 313_S_20

  • hat einen guten Grundgehorsam
  • ist leinenführig
  • ist stubenrein
  • ist gut verträglich mit Hündinnen und Rüden
  • fährt gerne Auto
  • ist Bezugspersonen gegenüber freundlich und aufgeschlossen
  • ist anfangs fremden Menschen gegenüber zurückhaltend/vorsichtig
  • ist sympathisch verfressen

Shira kam als behördliche Sicherstellung, aufgrund fehlender Haltungsgenehmigung, in den HTV und ist nun auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

Bei uns ist sie eine absolut freundliche, verschmuste und anhängliche Hündin, die einem immer ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Besonders ihre Bezugspersonen vergöttert sie. Nur bei Fremden ist sie anfangs ein bisschen skeptisch und unsicher.

Durch zwei Operationen (Kreuzband, Kniescheibe & Meniskus) und den dementsprechend langwierigen Heilungsprozessen am linken Hinterbein musste Shira sehr lange darauf warten eine offizielle Vermittlungsfreigabe zu bekommen, denn vorab war auch noch ein Wesenstest zu bestehen, den sie nicht mit orthopädischen Problemen absolvieren konnte. Durch gezielte Physio-Maßnahmen nach den OPs konnte sie wieder fit gemacht werden.Mit speziellen täglichen Übungen und Wassertherapie (mit Schwimmweste;)) wird auch weiterhin am Muskelaufbau bzw. an der Muskelerhaltung gearbeitet. Potenzielle Interessenten sollten dies auch für die Zukunft mit einplanen und ein finanzielles Polster besitzen.
Shiras Physiotherapeutin steht gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Lange Spaziergänge findet Shira weniger gut, die kleine faule Maus bevorzugt einen Garten in dem sie rumtollen, aber auch faulenzen kann. Gassi-Runden sollten daher eher klein ausfallen und eilig haben sollte man es dabei auch nicht, denn Shira lebt nach dem Motto: versuchs mal mit Gemütlichkeit… (KEINE SPORTSKANONE).

Andere Hunde sind für Shira bisher kein Problem. Gerne zieht sie zu einem bereits vorhandenen Hundekumpel.
Dieser sollte jedoch ebenfalls gemütlich und ausgeglichen sein und kein, unter Dauerstrom stehendes Energiebündel, welches den ganzen Tag toben und rennen möchte.

Shira zeigte sich im Wesenstest als sehr unsicherer und vorsichtiger Hund im Kontakt mit Fremdpersonen, vor allem in für sie bedrohlichen Situationen.
Ihr Verhalten hat sich bereits gebessert und ist im Alltag eher unauffällig, nichts desto trotz muss weiter mit ihr an den genannten Auffälligkeiten gearbeitet werden. Hierbei sollte der Fokus auf Zunahme des Sicherheitsgefühls, Entspannung, sowie alternativen Bewältigungsstrategien liegen.

Möchten Sie Shira gerne kennen lernen, dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! 07.10.2021 (cs/ba)