Katzen

Hier finden Sie alle Informationen zum Vermittlungsablauf.

Da wir täglich neue Katzen aufnehmen, können wir leider nicht jeden Neuzugang sofort online präsentieren.

Unsere Katzen sind gegen Katzen­seuche (Feline Panleu­kopenie) und Katzen­schnupfen geimpft, sie wurden gegen Parasiten behandelt und fast alle sind mit einem Trans­ponder (Chip) gekennzeichnet. Bei der Vermittlung wird das neue Familienmitglied bei dem Haustier­register FINDEFIX und Tasso von uns für Sie registriert.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Vermittlung­sanfragen für Tiere annehmen, die vorerst nur Pat:innen suchen!
Bedenken Sie bitte: Die meisten unserer derzeitigen Katzen sind mit der reinen Wohnungshaltung nicht einverstanden.

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: grau getigert mit weißen Abzeichen
Geburtsdatum: ca. 2017
Im Tierheim seit: 23.04.2024
HTV-Nummer: 1392_F_24 / Neues Katzenhaus, Vorraum
Haltungsanforderung: Freigang

  • ängstlich und scheu
  • selbstbewusst
  • lässt sich nicht gerne anfassen
  • braucht ruhige Umgebung ohne Hunde
  • Einzelprinz
  • stubenrein

Spitzmaus ist gefunden und in unsere Obhut gegeben worden– nun suchen wir ein ruhiges und liebevolles Für-immer-Zuhause für ihn.

Der Kater mit dem Mausgesicht traut sich bei uns noch nicht so recht aus seinem Pelzchen. Unsicher faucht er uns zunächst an und lässt sich nicht gerne anfassen. Zum Glück hat er eine Schwäche für Leckerlis – was die Naschkatze bestechlich macht.

Ein ruhiges Zuhause mit ganz viel Zeit und Leckerlis, damit er in Ruhe Vertrauen fassen kann, ist daher genau das Richtige für ihn. Als Einzelprinzchen braucht er keine Hunde oder weiteren Katzen in seinem zukünftigen Zuhause. Über Freigang und einen Kratzbaum würde er sich dagegen sehr freuen.

Möchten Sie Spitzmaus ein fürsorgliches Zuhause schenken? Dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.! 07.06.2024 (jm)