Mondmauz

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: weiß mit grau-schwarzen Abzeichen
Geburtsjahr: ca. 2010
Im Tierheim seit: 26.06.2019
HTV-Nummer: 3324_F_19 / Altes Katzenhaus, Außengehege

  • noch zurückhaltend
  • gut verträglich mit anderen Katzen
  • braucht dringend Freigang

Der kleine Mondmauz kam als Fundkatze von der Straße zu uns. Er wurde in Wellingsbüttel von der Feuerwehr aus misslicher Lage befreit. Über seine Vorgeschichte wissen wir nichts, doch er scheint noch nicht viel mit Menschen zu tun gehabt zu haben: Er ist uns gegenüber noch zurückhaltend und scheut sich davor, angefasst zu werden.

Mit Artgenossen versteht Mondmauz sich um einiges besser: Er würde zu Katzenkumpels in der zukünftigen Familie nicht Nein sagen. Freigang braucht der liebe Kerl unbedingt.

Zu einem richtigen Schmusetiger wird Mondmauz wahrscheinlich nie werden, doch mit genügend Vertrauen und Fürsorge wird es ihm sicher gelingen, immer mehr Vertrauen zu seinen Menschen aufzubauen. Ideal für den pelzigen Vierbeiner ist ein Zuhause, in dem er gut versorgt wird und eine warme und trockene Unterkunft hat, sich aber frei bewegen und den für ihn angenehmen Abstand zu Menschen wahren kann – zum Beispiel auf einem Resthof oder ähnlich großem Gelände.

Möchten Sie Mondmauz ebendieses Zuhause schenken und ihm die Furcht vor Menschen nehmen? Dann besuchen Sie ihn gerne bei uns im alten Katzenhaus! 13.12.2019 (lh)*