Flint (Ich suche auch Paten!)

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: grau-braun-schwarz getigert
Geburtsdatum: ca. 2010
Im Tierheim seit: 11.07.2020
HTV-Nummer: 4299_F_20 / Neues Katzenhaus, Raum 4

  • lieb und schmusig
  • stubenrein
  • Wohnungskater
  • Einzelkater

Der liebe Flint kam als Fundkater in unsere Obhut. Niemand schien den Vierbeiner zu vermissen, also suchen wir nun ein fürsorgliches Für-Immer-Zuhause für den kleinen Kerl.

Hier zeigt er sich von seiner besten Seite: Flint ist freundlich, äußerst verschmust und ein richtiges Schoßtier – auch wenn Schultertier eher zutrifft. Liebend gerne thront er auf den Schultern seiner Pflegerinnen und lässt sich ausgiebig den getigerten Pelz kraulen. Sein enttäuschter Blick, wenn diese wieder ihren anderen Aufgaben nachgehen müssen, ist schwer auszuhalten, weswegen der Schmusetiger so schnell wie möglich ein Zuhause braucht!

Ob er sich mit anderen Katzen genauso gut versteht wie mit uns Menschen, können wir bisher nicht sagen, ist aber leider auch unerheblich, denn Flint ist mit dem FI-Virus infiziert. Dieses bereitet ihm zurzeit keine Leiden und so kann es auch für immer bleiben, doch bei einem geschwächten Immunsystem und Stress kann es zum Ausbruch der Krankheit (Katzen-Aids) kommen. Da das Virus auf andere Katzen, jedoch nicht auf Menschen oder andere Tiere, übertragen werden kann, darf der Sonnenschein nicht unbeaufsichtigt draußen umherlaufen. Da wir es hier mit einem bereits etwas älteren Herrn, der sich eh ein ruhiges Zuhause wünscht, zu tun haben, stört ihn auch dieses nicht. Eine reine Wohnungshaltung genügt ihm völlig, doch über einen katzensicheren Balkon würde er sich auch riesig freuen.

Am wichtigsten für Flint sind seine Menschen: Wir wünschen uns für ihn eine Familie, die viel da ist und bei der er ganz auf seine Kuschelkosten kommt. Wer ihm diesen Wunsch erfüllen möchte, kann gerne unsere Selbstauskunft ausfüllen und sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken! 18.09.2020 (lh)