Rosa

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: grau-schwarz getigert und mit roten und weißen Abzeichen
Geburtsdatum: circa 2015
Im Tierheim seit: 12.06.2019
HTV-Nummer: 484_A_19 / Altes Katzenhaus, Außenbereich

 

  • lebhaft und verspielt
  • selbstbewusst
  • braucht Freigang
  • kennt andere Katzen
  • kennt Kinder/Familienleben

Wir betonen es immer und immer wieder: Kastrieren Sie Ihre Katzen! Der Halter von Rosa hielt davon offenbar nicht sehr viel. Und so kam es, wie es kommen musste: Rosa wurde eines Tages schwanger. Leicht sind auf einen Schlag plötzlich sechs Katzen mehr auf der Welt. Rosa gebar zwar nur ein Kind, doch auch für die Aufzucht nur eines kleinen Lebewesens gab es offenbar nicht genügend Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten. Rosa war gestresst, wollte für Violett eine gute Mutter sein – und biss schließlich in einem für sie und ihre Tochter bedrohlichen Moment zu. Das Drama nahm seinen Lauf und Rosa mitsamt Nachwuchs wurden von der Familie zu uns ins Tierheim gebracht. Doch so sehr wir auch auf die Bedürfnisse der kleinen verstoßenen Katzenfamilie eingingen: Rosa wurde durch das neue Umfeld noch gestresster und Violett war schon zu schwach – und verstarb schließlich. Und so wurde Rosa nicht nur ihrer Heimat beraubt, sondern verlor auch ihr einziges Kind.
Bei uns lebt die abenteuerlustige Rosa in einem Freigehege. Sie versteht sich mit anderen Katzen gut, reagiert neugierig, obgleich auch anfangs scheu auf Menschen und scheint ihre Tragödie gut hinter sich gelassen zu haben. Wir suchen für die selbstbewusste, inzwischen kastrierte Katzendame ein verständnisvolles und fürsorgliches Zuhause mit täglichen Freigangmöglichkeiten. Empathische Kinder und andere Katzen würden ihrem Glück nicht im Wege stehen.

Hat Rosas Geschichte Ihr Herz erobert? Lernen Sie sie bei uns im Tierheim kennen! 27.08.2019 (sf)