Dori

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen
Geburtsdatum: ca. 2016
Im Tierheim seit: 15.08.2019
HTV-Nummer: 787_S_19 / Sozialstation

 

  • scheu, aber neugierig
  • kennt andere Katzen
  • braucht Freigang in ländlicher Umgebung

Bei einem groß angelegten Tierschutzeinsatz wurden etwa 150 Katzen von der Behörde sichergestellt. Die Tiere stammen aus dem Animal-Hoarding-Haushalt einer Mutter und ihrer erwachsenen Tochter in Großhansdorf. Die Frau haben die Tiere regelrecht gesammelt und konnten sie nicht angemessen versorgen. Bei uns im Tierheim Süderstraße wurden 13 dieser geretteten Katzen aufgenommen und schnellstmöglich versorgt. Dazu gehört auch Dori.

Bei der Eingangsuntersuchung im Tierheim war schnell zu sehen, dass der Pflegezustand von Dori sehr schlecht war. Sie roch nach Kot und war stark verschmutzt, außerdem war sie sehr schlank. Nach der Untersuchung bekam Dori nach langer Zeit endlich wieder etwas zu essen und zu trinken. Doris Allgemein- und Pflegezustand verbesserte sich täglich bei uns.   

Für ihre zukünftigen Halter*innen wünschen wir uns Menschen, die viel Geduld und Zeit mitbringen, um das Vertrauen von Dori gewinnen zu können. Wichtig für Dori ist die Möglichkeit in ihrem neuen Zuhause rausgehen zu können.

Wenn Sie Interesse an dieser aufmerksamen Beobachterin haben und ihr zeigen wollen, wie ein schönes Leben aussieht, kommen Sie gerne bei uns vorbei und schauen Sie sich Dori an. 03.09.2019 (ct/sf)