Ori

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz-weiß
Geburtsdatum: ca. 2017
Im Tierheim seit: 15.08.2019
HTV-Nummer: 786_S_19 / Sozialstation

 

  • scheu
  • kennt andere Katzen
  • braucht Freigang in ländlicher Umgebung

Ori ist eine von 150 Katzen die aus einem Animal-Hoarding-Haushalt von der Behörde sichergestellt wurden. Animal-Hoarding ist ein Krankheitsbild, bei dem Menschen Tiere horten, ohne sie angemessen versorgen zu können - sich dessen aber nicht bewusst sind. In Großhansdorf wurden die Katzen von einer Frau und ihr erwachsenen Tochter so gehalten. Zu uns ins Tierheim nahmen wir 13 dieser Katzen auf.

Ori wurde bei uns umgehend medizinisch versorgt und bekam endlich etwas zu essen und zu trinken. Sein Pflegezustand war katastrophal: Er war viel zu mager, voller Kot und roch sehr stark. 

Im Moment vermeidet Ori noch Menschenkontakt - darum braucht er Menschen mit viel Geduld und Zeit, die ihm den nötigen Freiraum geben, um zu lernen, ihnen zu vertrauen. In seinem neuen Zuhause sollte er nach draußen gehen können.

Wenn Sie Ori dieses Zuhause geben können, kommen Sie gerne vorbei und melden Sie sich in unseren Katzenhäusern. 03.09.2019 (ct/dlb)