Mia

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: weiblich, nicht kastriert
Farbe: braun-schwarz getigert
Geburtsdatum: ca. September 2019
Im Tierheim seit: 19.11.2019
HTV-Nummer: 7226_F_19 / Tieraufnahme

•    verschmust und verspielt
•    stubenrein
•    wird nur zu zweit oder zu einer weiteren Katze vermittelt

Die kleine Mia kam im November über unsere Katzenrettung als Findelkind zu uns. Ihr Zustand war sehr bescheiden und ihr rechtes Auge so deformiert, dass wir es entfernen mussten. Was der kleinen Maus alles widerfahren ist, wissen wir nicht.

Bei uns lässt Mia sich aber nichts von einem möglichen Trauma anmerken: Sie ist ein lebhafter Wirbelwind, der alterstypisch alles genau unter die Lupe nehmen will. Egal ob Schmusen oder Spielen, sie liebt es im Mittelpunkt zu stehen und alle mit ihrem Charme zu verzaubern.
Trotz ihres Alters ist die Kleine schon gut erzogen. Zuverlässig benutzt sie ihre Katzentoilette und ihren Kratzbaum und verträgt sich auch gut mit anderen Katzen.

Wir vermitteln Mia nur in eine Familie, in der es bereits mindestens eine weitere Katze gibt. Diese sollte nicht älter als drei Jahre alt sein, damit ihr der Babysitter-Posten nicht zu viel wird. Alternativ kann Mia auch mit einer weiteren, passenden Katze aus unserer Obhut zusammen umziehen.

Aufgrund ihres zarten Alters ist Mia noch nicht kastriert. Sobald sie alt genug dafür ist, wird das nachgeholt.

Möchten Sie diesem flauschigen Sonnenschein ein liebevolles Zuhause schenken, in dem sie ganz auf ihre Spiel- und Schmusekosten kommt und das erste ihrer sieben Leben ganz auskosten kann? Dann besuchen Sie sie gerne bei uns im Tierheim! 02.12.2019 (lh)*