James

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: grau gestromt
Geburtsdatum: ca. 2014
Im Tierheim seit: 31.08.2020
HTV-Nummer: 675_A_20 / Neues Katzenhaus, Raum 3

  • freundlich und verschmust
  • stubenrein
  • braucht dringend Freigang

Der liebe James kam ursprünglich als Fundtier in unsere Obhut. Für eine kurze Zeit fand er ein Zuhause, doch nachdem sein Halter erkrankte, kam er wieder in unsere Obhut.

In der Anfangszeit erlebten wir James als zurückhaltenden, unsicheren Vierbeiner – doch das hat sich geändert: Nun ist James ein Schmusetiger wie er im Buche steht, der sich immer freut, Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen. Auch zu Kindern im Teenageralter hatte er bereits Kontakt.
Uneingeschränkten Freigang wünscht James sich unbedingt. Dafür hat er auch gute Manieren: Zuverlässig benutzt er hier seine Toilette.

Als der Kleine das erste Mal in unsere Obhut kam, sahen seine Ohren gar nicht gut aus und waren voller Blut. Seine zukünftigen Halter*innen sollten sich darauf einstellen, seine Ohren regelmäßig zu reinigen und, bei Bedarf, behandeln zu lassen.

Möchten Sie James ein liebevolles Zuhause schenken, in dem er ganz auf seine Kuschelkosten kommt? Dann schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! 16.09.2020 (lh)


Diese Rasse entstammt einer Qualzucht: Für ihr Aussehen werden viele Rassetiere bewusst krankgezüchtet. Bei den Faltohrkatzen bleiben die Ohrmuscheln gefaltet, statt sich einige Zeit nach der Geburt aufzurichten. Diese sind das äußerlich sichtbare Zeichen einer angezüchteten Entwicklungsstörung des Knorpel- und Knochengewebes, die den gesamten Körper betrifft, nicht nur die Ohren. Auch die Skelettentwicklung ist beeinträchtigt, was zu schmerzhaften Gelenkdegenerationen und frühzeitiger Arthritis führen kann. Wenn die Tiere anatomisch bedingt leiden, handelt es sich um eine Qualzucht. Als Anwälte der Tiere lehnen wir diese ab. Tierhalter, die solche Zuchten unterstützen, handeln unverantwortlich.