Robin

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz
Geburtsdatum: ca. 2013
Im Tierheim seit: 18.02.2018
HTV-Nummer: 400_F_18 / Sozialstation

 

• sollte zumindest einen gesicherten Balkon angeboten bekommen
• lieb und verschmust
• lebhaft und verspielt

Robin kam als Fundtier aus Bramfeld zu uns. Wie lange er auf der Straße mutterseelenallein umherirrte, wissen wir nicht.

Kontakt zum Menschen ist unserem Robin sehr wichtig: In unserer Obhut zeigt er unseren Tierpflegerinnen gegenüber ein interessiertes und offenes Gemüt. Unsere Außenbereiche interessieren den Schmuser nur bedingt. Als munterer und neugieriger Kater liebt er es aber, die Natur und das Geschehen um ihn herum zu beobachten. Daher sollte ihm auf jeden Fall ein gesicherter Balkon, wenn Terrasse oder Garten nicht zur Verfügung stehen, angeboten werden.

Mit ausreichend Beschäftigungsmöglichkeite kommt Robin damit klar, wenn er tagsüber alleine ist, freut sich jedoch, wenn man sich abends entsprechend intensiver um ihn kümmert. Er ist verspielt und entzückt über gemeinsame Aktivitäten. Genauso gerne schmust er auch mit seinem Menschen.
Katzenstreu behagt ihm gar nicht, da wird er sogar lieber unsauber. Wenn allerdings Handtücher oder Zeitungspapier darin liegen, benutzt er seine Katzentoilette doch.

Wenn Sie einen unaufdringlichen Zeitgenossen zu schätzen wissen, besuchen Sie ihn. Vielleicht ist das der Beginn einer besonderen Freundschaft. 21.08.2018 (he)üsf