Carlos (Ich suche auch Paten!)

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: weiß und grau
Geburtsdatum: ca. 2012
Im Tierheim seit: 12.05.2018
HTV-Nummer: 12_W_18 / Katzensozialstation

 

  • zurückhaltend und ruhig
  • bei Vertrauenspersonen lieb und verschmust
  • braucht eine ruhige Umgebung
  • wünscht sich einen gesicherten Balkon
  • kennt andere Katzen

Ganz allein auf der Straße in Hummelsbüttel wurde Carlos gefunden. Bis heute hat ihn niemand als vermisst gemeldet. Bei der Untersuchung des Katzenmannes stellten wir einen bösartigen Tumor im Unterkiefer fest. Inwieweit er im Körper gestreut hat, ist ungewiss. Den Stress aufwändiger Untersuchungen wollen wir dem sensiblen Kater ersparen. Die Wucherung ist sichtbar, beeinträchtigt Carlos aber nicht und bereitet ihm derzeit auch keine Beschwerden.

Carlos ist ein ruhiger und lieber Senior, der aber seine Zeit braucht, Vertrauen zu fassen und schnell unsicher ist. Wenn er sich an seine Bezugspersonen gewöhnt hat, genießt er auch mal Streicheleinheiten. Trotz seiner Erkrankung isst er ganz normal und mit viel Freude. Da er aufgrund seiner Unsicherheit auch schnell mal aufgeregt ist, hat er einen empfindlichen Magen und braucht verdauungsfreundliches Futter. Was seine Umgebung betrifft, sollte diese ruhig und beständig sein, um bei Carlos so wenig Stress wie möglich zu verursachen. Er kennt andere Katzen und könnte auch zu einem ruhigen, gerne älteren Artgenossen vermittelt werden.

Carlos benutzt gerne einen Kratzbaum, den er auch in seinem zukünftigen Zuhause vorfinden möchte, genauso wie einen gesicherten Balkon. Wir wünschen uns für das Katerchen und seinen letzten Lebensabschnitt achtsame Menschen, denen bewusst ist, dass sich der Zustand von Carlos verschlechtern wird. Umso mehr Geduld, Geborgenheit und Liebe braucht er jetzt. Möchten Sie ihm diese schenken? Dann besuchen Sie Carlos doch bei uns im Tierheim. Auch eine Dauerpflegestelle für Carlos wäre möglich. 21.06.2019 (tg)