Freya (Ich suche auch Paten!)

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: weiblich, kastriert
Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen
Geburtsdatum: ca. 2004
Im Tierheim seit: 25.09.2019
HTV-Nummer: 6211_F_19 / Neues Katzenhaus, Raum 4

  • lieb und verschmust
  • stubenrein
  • braucht zweimal täglich Medikamente

Freya kam als Fundkatze in einem schlechten Zustand zu uns ins Tierheim, wo sie erstmal aufgepäppelt wurde.

Sie ist eine liebe Katzen-Omi, die Aufmerksamkeit genießt und sich gerne streicheln lässt. Freya ist stubenrein, doch der verträumte Blick trügt: Artgenossen gegenüber zeigt sie nicht gerade damenhaftes Benehmen und wäre deshalb gerne die einzige Prinzessin im Haushalt.

Über einen großen Kratzbaum, von dem aus sie ihre zahlreichen Geschichten erzählen kann, würde die kleine Maus sich freuen. Die kleine Seniorin ist äußerst gesprächig ihren Menschen gegenüber.

Leider trägt auch Freya ihr Päckchen mit sich rum: Die Katzen-Oma hat Schilddrüsenprobleme und braucht deswegen zweimal täglich Medikamente – dies tut ihrer Lebensfreude aber keinen Abbruch.
Aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkungen kann ihr kein Freigang gewährt werden, doch die Rentnerin begnügt sich auch mit einer schön eingerichteten Wohnung und einem gesicherten Balkon.

Möchten Sie sich durch ihre Anwesenheit bereichern lassen? Dann besuchen Sie Freya gerne bei uns im neuen Katzenhaus! (lh/xs) 14.11.2019