Rasse: Widderkaninchen

Geschlecht: männlich, kastriert (Snoopy), weiblich (Baldriane)
Farbe: weiß mit hellbraunen und grauen Flecken (Snoopy), grau-weiß (Baldriane)
Alter: adult
Im Tierheim seit: 19.10.2023 (Snoopy), 12.10.2023 (Baldriane)
HTV-Nummer: 6076_F_23 (Snoopy), 5938_F_23 (Baldriane)

Der hübsche Snoopy ist als Fundtier in unsere Obhut gegeben worden – dabei haben wir bei ihm einen Schnupfen festgestellt. Als sogenanntes Schnupfenkaninchen darf Snoopy nur in ein Zuhause umziehen, in dem die anderen Kaninchen auch mit Schnupfen leben, um keine gesunden Tiere zu infizieren.

Da bei Kaninchendame Baldriane auch ein Schnupfen festgestellt wurde, hat Snoopy jetzt weibliche Gesellschaft bekommen. Da sich Baldriane zurzeit in medizinischer Behandlung befindet, würde Snoopy auch alleine in ein neues Zuhause umziehen.

Die Mindestanforderungen bezüglich der Maße der Unterbringungen finden Sie hier.

Momentan kennen die beiden die reine Außenhaltung. Dabei ist zu beachten, dass sie nicht durch ausbuddeln entweichen können und dass Schutz vor Fressfeinden gewährleistet ist. Auch auf Schattenplätze muss geachtet werden.

Verschiedene Rückzugsmöglichkeiten wie Schlafhöhlen sowie Strukturelemente zur Unterhaltung dürfen nicht fehlen. Da es sich bei Kaninchen nicht um Kuschel-, sondern Beobachtungstiere handelt, verbringen sie lieber Zeit mit ihren Artgenossen als mit uns Menschen.

Schicken Sie bei Interesse gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowie einige Fotos Ihrer Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.! 15.01.2023 (jw)