Bruce und Lee

Art: Grüner Kugelfisch (Tetraodon nigroviridis)

Geschlecht: unbekannt
Farbe: wildfarben
Schlüpfdatum: adult
Im Tierheim seit: 19. Juni 2019
HTV-Nummer: 546_S_18

Die beiden Kugelfische Bruce und Lee wurden wegen schlechter Haltung von der Behörde sichergestellt. Seitdem verbringen die Kugelfische ihre Zeit bei uns im Tierheim.

Für eine artgemäße Unterbringung muss das Sozialverhalten ebenso wie der individuelle Anspruch an den Lebensraum berücksichtigt werden. Generell sind Kugelfische im Aquarium nicht einfach mit anderen Arten zu vergesellschaften; sie werden daher oft im Artaquarium oder auch einzeln gehalten. Bruce ist der neugierigere Geselle von den beiden und schwimmt gerne viel hin und her und schaut, was in seiner Umgebung gerade so passiert. Lee hingegen zieht sich des Öfteren zurück und entspannt sich gerne in Ruhe und Verborgenheit.

Bei der Gestaltung der Aquarien mit Steinen, Holz und Pflanzen sollte sich an den natürlichen Lebensraum der Tiere orientiert werden. Eine ausreichende Bepflanzung ist für die Sauerstoffversorgung des Aquariums und für die Erhaltung des biologischen Gleichgewichtes unerlässlich.
Da Kugelfische in der Regel scheue Tiere sind, ist es umso wichtiger, dass diese ausreichend Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten haben. Sie können auch einzeln gehalten werden.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann stellen Sie sich gerne bei uns im Kleintierhaus vor. Da es sich bei Kugelfischen um Brackwasserfische handelt, die bestimmte Ansprüche an ihren Lebensraum haben, bitten wir Sie, sich vorher über diese zu informieren. 15.08.2019 (ct)

BruceBruceLeeLee