Unsere Welse

Art: Schmuckflossen-Fiederbartwels (Synodontis eupterus)

Geschlecht: unterschiedlich
Farbe: unterschiedlich
Schlüpfdatum: unterschiedlich
Im Tierheim seit: unterschiedlich
HTV-Nummer: 6_S_19

In unserem Tierheim sind regelmäßig Welse zuhause, aber ausschließlich Süßwasserwelse.
Sehnsüchtig warten die Flossengenossen schon auf ihr fürsorgliches und artgerechtes Zuhause.

Typisch für den Wels sind Barteln am Maul, die zur Orientierung und zum Geschmack dienen. Unsere Wels-Familie halten das Aquarium von Schmutz sauber und haben viel Appetit auf Algenbeläge.

Die nötige Größe des Aquariums variiert mit der Größe der Welse. Aber natürlich gilt immer: Je größer desto besser. Da sich Welse am liebsten am Boden aufhalten, sollten Sie auf eine große Grundfläche achten.

Für die Einrichtung eines Welsaquariums sind ausreichend Versteckmöglichkeiten ein Muss!

Die verschiedenen Welsarten sind teilweise unterschiedlich in ihren Bedürfnissen und Anforderungen, weshalb die Vergesellschaftung gut überlegt werden muss und nur bestimmte Arten miteinander leben können. Daher vermitteln wir unsere Fische nur an sachkundige Halter*innen, die sich mit den Anforderungen der bestimmten Arten auskennen.

Haben Sie die nötige Erfahrung, um Mitgliedern der Gruppe ein artgemäßes Zuhause zu schenken? Dann schicken Sie bitte Ihre  Selbstauskunft sowie einige Fotos des zukünftigen Auquariums an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!! 09.03.2022 (pj)

Schmuckflossen FiederbartwelsSchmuckflossen Fiederbartwels