Annika und Tommy

Art: Chinchilla

Geschlecht: weiblich; männlich, kastriert
Farbe: grau
Geburtsdatum: adult
Im Tierheim seit: 18.01.2019
HTV-Nummer: 31_A_19 Annika, 30_A_19 Tommy

 

Annika und Tommy kamen im Juli 2013 das erste Mal als Fundtiere zu uns. Sie wurden in der Nähe unseres Tierheims in einem Karton ausgesetzt. Wenig später fanden sie gemeinsam ein neues Zuhause. Nach fast fünfeinhalb Jahren brachte die Halterin die beiden Wollmäuse aber aufgrund einer Allergie wieder zu uns zurück.

Annika und Tommy sind beide zutraulich, bevorzugen es aber, nur untereinander zu kuscheln. Sie mögen nicht so gerne angefasst werden. Annika ist die Selbstbewusste von beiden und sehr neugierig. Gemeinsam toben sie, verstecken sich und schlafen gerne. Und sie lieben Tapeten, Möbel und allerlei mehr, was sich so in einer Wohnung befindet. Dieser Leidenschaft sollte in ihrer neuen Familie aufmerksam Einhalt geboten werden.

Chinchillas werden üblicherweise in Paaren oder Gruppen gehalten, da sie zu Menschen nur selten eine Beziehung aufbauen. Daher möchten Annika und Tommy auch nach der Adoption zusammenbleiben. Die Nager sind zudem nachtaktiv und bewegen sich dann sehr viel – sie toben herum und jagen sich gegenseitig, weshalb ihr neues Domizil ausreichend groß sein sollte.

Möchten Sie Annika und Tommy kennenlernen? Die beiden freuen sich über Ihren Besuch im Kleintierhaus! 28.02.2019 (tg)