Filou und Möhrchen

Rasse: Wildkaninchen-Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert und weiblich
Farbe: rotbraun mit weißen Abzeichen und wildfarben mit weißen Abzeichen
Geburtsdatum: April 2015 und 2016
Im Tierheim seit: 11.04.2015 und 20.04.2016
HTV-Nummer: 1010_F_15 und 1284_F_16

Kaninchenmann Filou wurde 2015 zusammen mit einem weiteren Kaninchen aus einem Osterfeuer gerettet – leider verstarb sein Geschwisterchen kurz darauf an den Verletzungen. Da viele Wildtiere, die für die Osterfeuer erbauten Reisighaufen als Versteck oder Kinderstube nutzen, sollten diese erst kurz vor dem Verbrennen errichtet oder noch einmal umgeschichtet werden. Allerdings raten wir zum Wohle der Tiere grundsätzlich von Osterfeuern ab.

Auch Möhrchen, die Filou hier bei uns im Tierheim kennenlernte, hat bereits einiges hinter sich. Sie lebte einige Zeit ganz auf sich allein gestellt, bis Passanten auf sie aufmerksam wurden und sie zur Polizei brachten. Dort wurde Möhrchen von einem unserer Rettungsfahrer abgeholt und gelangte so in unsere Obhut.

Möhrchen und Filou zeigen sich Menschen gegenüber sehr scheu: Sie brauchen ihren Freiraum und möchten gerne in ein Zuhause in ländlicher Region ziehen, wo sie viel Auslauf bekommen. Auch wenn sie mit der Zeit etwas zutraulicher werden könnten, werden sie niemals Kuscheltiere sein. Wenn Sie dem Duo eine artgemäße Heimat bieten können, dann schauen Sie doch einmal bei uns im Tierheim vorbei. 07.03.2018 (kws)