Die Unzertrennlichen

Art: Pfirsichköpfchen, Rosenköpfchen

Geschlecht: unbekannt
Farbe: wildfarben
Geburtsdatum: adult
Im Tierheim seit: 22.06.2019; 03.07.2019; 04.07.2019; 02.08.2019
HTV-Nummer: 3197_F_19; 3649_F_19; 3698_F_19; 4663_F_19


Diese Unzertrennlichen – Pfirsich- und Rosenköpfchen – wurden während der Sommerferien jeweils einzeln aufgefunden. Aufgrund ihres auffälligen Gefieders wären sie draußen in der Natur allzu leichte Beutetiere für Krähen, Elstern und andere Vögel. Auch das nasskalte Wetter hierzulande macht ihnen schwer zu schaffen.

Das Vogelquartett würde gern mindestens paarweise, sehr gern aber auch gemeinsam in ein artgemäßes Zuhause ziehen, denn sie gehören zur Gattung der Unzertrennlichen - und der Name ist Programm. Hat sich ein Pärchen einmal gefunden, bleibt es ein Leben lang zusammen. Einzelhaltung würde zu schlimmsten Verhaltensstörungen und Trauerreaktionen führen, die irgendwann zum Tode führen. Obwohl sie recht klein sind, brauchen die farbenfrohen Geschöpfe viel Bewegungsraum und Beschäftigung. Die Unzertrennlichen können drinnen und – wenn ein beheizter Schutzraum vorhanden ist – draußen gehalten werden. Weitere Informationen geben Ihnen gern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kleintierhaus. (tg) 13.08.2019