Röschen (Ich suche hier erst einmal nur Paten!)

Art: Rosenköpfchen

Geschlecht: unbekannt
Farbe: wildfarben
Schlüpfdatum: adult
Im Tierheim seit: 12.08.2019
HTV-Nummer: 772_S_19 / Sozialstation

 

Da Röschens Halter erkrankte und die Haltung seiner Vögel immer schlechter wurde, stellte die Behörde die Vögel sicher. Neben Röschen waren noch 18 weitere Vögel dabei und zwar verschiedene Tauben, Kanarienvögel und Nymphensittiche, aber auch Wildvögel wie Krähen und eine Elster. Einer unserer Tierrettungsfahrer holte die Vogelschar vom involvierten Polizeirevier ab und machte sich mit ihnen auf den Weg zu uns ins Tierheim. Zum Zeitpunkt der Sicherstellung war leider kein einziges Tier in einem guten Zustand.

Auch Röschen hatte es schlimm getroffen: Durch eine schon länger bestehende Erkrankung sind Teile der Nase zerstört worden. Auch fehlen fast alle Krallen an den Zehen. Sollte sich der Zustand nicht weiter verschlechtern, kann Röschen gut damit leben. Entwarnung können wir leider noch nicht geben, da das Rosenköpfchen noch in medizinischer Behandlung, die mehrere Wochen andauert, ist. Darum ist Röschen aktuell auch noch nicht zur Vermittlung frei. Sollten Sie Röschens Genesung finanziell unterstützen wollen, können Sie gerne eine Patenschaft übernehmen. 28.08.2019 (ks)