Hugo (Ich suche auch Paten!)

Art: Singsittich

Geschlecht: männlich
Farbe: wildfarben mit deutlicher Bürzelfärbung
Schlüpfdatum: ca. 2012
Im Tierheim seit: 10.08.2017
HTV-Nummer: 819_A_17

Singsittiche kommen ursprünglich aus Australien und leben dort in Eukalyptussavannen, aber auch in Parks und Gärten. Die bunten Sittiche leben oft in großen Gruppen und haben eine auffällige, melodische Stimme.
Die Vertreter*innen dieser Art ernähren sich von Saaten wie Hirse, Hanf, Getreide und viel Salat, aber auch von Obst und Gemüse.

Von Natur aus ist Hugo ein Langstreckenflieger, weshalb er in einer mindestens zwei bis drei Meter großen Voliere untergebracht werden sollten. Wichtig sind außerdem genügend Naturäste als Sitzmöglichkeiten. Singsittiche sollten nur paarweise gehalten werden, wobei man anfangs darauf achten sollte, dass sich die beiden Partner auch verstehen, da es sonst zu schlimmen Verletzungen kommen kann. Die Haltung mit anderen Vogelarten funktioniert in den meisten Fällen nicht.

Unser schillernder Sittichhahn hatte bei uns im Tierheim in Udo einen geliebten Freund gefunden, doch dieser ist leider verstorben. Er ist daher nun alleine auf der Suche nach einer eigenen großen Voliere mit artgleicher Gesellschaft. 20.03.2020 (sf)