Baby und Coco

Art: Blaustirnamazone

Geschlecht: weiblich (Baby); männlich (Coco)
Farbe: wildfarben
Alter: adult
Im Tierheim seit: 25.09.2017 (Baby); 06.12.2018 (Coco)
HTV-Nummer: 4326_F_17 (Baby); 971_S_18 (Coco)

Als Coco zu uns ins Tierheim kam, wartete Baby schon auf ihn. Beide sind seitdem auf der Suche nach einem Zuhause. Am liebsten wollen sie zusammen ihren weiteren Weg gehen, dies ist aber kein Muss.

Blaustirnamazonen stammen ursprünglich aus Südamerika und haben dort ein großes Verbreitungsgebiet, welches sich von Bolivien und Brasilien bis nach Paraguay und den Norden Argentiniens erstreckt.

Eine große Voliere mit Baumwurzeln, Ästen und vielen Beschäftigungsmaterialien sollte definitiv vorhanden sein, damit die Flugtiere klettern, nagen und spielen können.
Die Mindestanforderungen bezüglich der Maße der Unterbringung finden Sie hier.

Da Blaustirnamazonen in ihrer Heimat Regenfälle zu ausgiebigem Badevergnügen nutzen, sollte ihnen auch in einer Voliere ein flaches Badebecken zur Verfügung stehen.

Da Vögel gesellige Tiere sind, müssen sie mit mindestens einem Artgenossen zusammen leben.

Bis Baby und Coco ihr Zuhause gefunden haben, freuen wir uns, wenn Sie die beiden mit einer Patenschaft finanziell unterstützen wollen. 

Haben Sie Interesse an der hübschen Amazonendame? Dann schicken Sie bitte Ihre Selbstauskunft sowie einige Fotos der Kleintierunterkunft (inklusive Maße) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!. 16.05.2022 (lu/kws/pj)

BabyBabyCocoCocoBabyBabyCocoCoco