Art: Boa constrictor (Abgottschlange)

Geschlecht: weiblich
Farbe: wildfarben
Alter: adult
Im Tierheim seit: 2018
HTV-Nummer: 861_S_18

Costa kam als behördliche Sicherstellung in unsere Obhut. Nun ist sie von der Behörde zur Vermittlung freigegeben und auf der Suche nach einem artgemäßen Zuhause.

Unsere Costa liebt es unter der Wärmelampe oder auf der Wärmematte zu liegen. Sie ist sehr neugierig was in ihrer Umgebung passiert ist stets aufmerksam.

Wie fast alle Schlangen liebt es Costa nicht unbedingt getragen zu werden, lässt es sich aber ohne Probleme gefallen.

Leider ist das Leben von Costa nicht einfach. Sie hat die Einschlusskörperchenkrankheit, was bedeutet, dass sie nur einzeln gehalten werden kann oder mit Artgenoss*innen, die das gleiche Schicksal teilen. Die Einschlusskörperchenkrankheit ist hochgradig ansteckend für andere Boas und Pythons, aber es gibt keine Hinweise auf eine Übertragung auf den Menschen. Auch wenn die unheilbare Krankheit tödlich verläuft, kann Costa damit alt werden.

Die Unterart Boa constrictor constrictor, auch Königsboa genannt, gehört zu den längsten Abgottschlangen. Eine Boa ist nichts für Anfänger*innen – bedenkt man schon die enorme Kraft und Größe, die diese Tiere erreichen. Ein Sachkundenachweis ist daher erforderlich.

Mit einer Lebenserwartung von bis zu 25 Jahren und einer Größe von 2 bis 3 Metern muss die Anschaffung einer Boa constrictor, wie bei jedem Tier, gut überlegt sein. An das künftige Zuhause hat Costa auch einige Ansprüche: In einem großen Terrrarium dürfen viele verschiedene Kletter- und Versteckmöglichkeiten genauso wenig fehlen wie tolle Bademöglichkeiten. Da es in ihrer Heimat recht warm ist, wünscht sich die Boa constrictor eine Temperatur von 27°-30°C am Tag, entsprechend weniger in der Nacht.

Bis Costa ihr Zuhause gefunden hat, freuen wir uns, wenn Sie Costa mit einer Patenschaft finanziell unterstützen wollen. 

Wenn Sie ihr ein Zuhause schenken möchten, schicken Sie bitte Ihre Selbstauskunft sowie einige Fotos der Schlangenunterkunft an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Weitere Fragen zu der stattlichen Dame beantworten Ihnen unsere Mitarbeiter*innen gerne. 30.12.2021 (cp)