Art: Kongo-Graupapagei

Geschlecht: weiblich
Farbe: typisch
Schlüpfdatum: 2020
Im Tierheim seit: 20.12.2021
HTV-Nummer: 829_S_21

Yang kam mit ihrer Schwester Yin als Sicherstellung ins Tierheim, da sie nicht artgerecht gehalten wurde. An der Brust hatte sie sich sämtliche Deckfedern raus gerupft und an die Federn an ihren Flügeln waren unsachgemäß und tierschutzwidrig gekürzt worden. Als sie ins Tierheim kam, war sie sehr ängstlich und gestresst, inzwischen hat sie sich aber gut eingewöhnt.

Das Gefieder an der Brust ist mittlerweile wieder gut nachgewachsen, die Federn an den Flügeln sind allerdings weiterhin mangelhaft, wodurch Yang nicht fliegen oder flattern kann und wie ein Stein zu Boden fällt, wenn sie es mal versucht. Ob die Federn jemals wieder vernünftig nach wachsen können wir momentan nicht sagen.

Yang sucht ein artgemäßes Zuhause mit mindestens einem Partnertier, vorzugsweise männlich, und einer großen Voliere mit mehreren Rückzugs-, Sitz- und Klettermöglichkeiten Auch sollte es möglich sein alle Plätze durch Klettern zu erreichen. Yang benötigt Wasser- beziehungsweise Badestellen. Die Mindestanforderungen bezüglich der Maße der Unterbringung finden Sie hier.

Auf die richtige Temperatur und Beleuchtung muss stets geachtet werden, insbesondere in der ganzjährigen Außenhaltung. Auch eine Bademöglichkeit und Beschäftigungsmöglichkeiten sind ein Muss. Zugluft und Temperaturschwankungen sind stets zu vermeiden.

Bei Interesse, schicken Sie gerne Ihre ausgefüllte Selbstauskunft sowieeinige Fotos Ihrer Voliere (inklusive Maße) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.! 05.08.22 (pz)