Pia Wiebrow (o.l.), Leonie Loose (o.r.), Thuy Tien Dang (u.l.) Luis Miguel Rodrigo y Hüls

Vier Auszubildende starteten heute ihre Lehrjahre bei uns im Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) In einer fröhlichen Begrüßungsrunde hießen Geschäftsführerin Petra Hoop, Tierheimleitung und tierärztliche Leitung Dr. Urte Inkmann, Hundehausleiterin Susanne Schaar sowie Tierärztin und Ausbildungsbeauftragte Zoe Vosberg die Neuen willkommen.

„Neu“ sind dabei gar nicht alle. Wir freuen uns, dass eine unserer Auszubildenden bereits ein bekanntes Gesicht im HTV ist. „Ich habe während meines Bachelors hier bereits als Ehrenamtliche gearbeitet“, erzählt Pia Wiebrow. Seit April unterstützte uns die jetzige Auszubildende auf die Idee von Susanne Schaar hin als Hilfskraft. „Es fühlt sich anders an, hier jetzt Auszubildende zu sein, aber ich freue mich sehr“, sagt Pia.

Nach einer kleinen Ansprache der Begrüßungsrunde gab es noch Goodie-Bags: Fachliche Infos, Bücher und eben alles, was das Auszubildenendenherz braucht. „Ich freue mich sehr, dass ihr da seid. Wir werden uns wohl hauptsächlich in der Praxis sehen“, sagt Dr. Urte Inkmann.

Frisch im HTV-Look eingekleidet ging es dann mit Susanne zum Rundgang. „Am ersten Tag ist natürlich noch alles ganz neu, aber wir werden uns alle dafür einsetzen, dass ganz bald alles schon total vertraut ist und ihr euch bei uns wohlfühlt.“, schließt Petra Hoop.

Wir freuen uns alle sehr, dass ihr hier seid und wünschen eine tolle Ausbildung!