Stellenangebot: Person (m/w/d) für Kinder- und Jugendtierschutz

in Vollzeit (40 Std. / Woche)

Kinder und Jugendliche sind die Tierschützerinnen und Tierschützer von Morgen! Der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. sucht daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Person (m/w/d) für Kinder- und Jugendtierschutz als Verstärkung für das Team der Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung der bisher ehrenamtlichen Angebote des Kinder- und Jugendtierschutzes des Vereins
  • Betreuung der in diesem Bereich ehrenamtlich Tätigen
  • Weiterentwicklung der Angebote für Kinder und Jugendliche
  • Darstellung des Kinder- und Jugendtierschutzes in den Vereins- und öffentlichen Medien
  • Zusammenstellung und Erstellung von Infomaterial für den Kinder- und Jugendtierschutz
  • Organisation von und Teilnahme an Aktionen, wie z.B. Demonstrationen, Mahnwachen
  • Planung und Durchführung von Infoständen, z.B. bei unseren Tierschutzfesten
  • Durchführung von Gruppenführungen und Aktionen, z.B. für Schulklassen
  • Unterweisung und Betreuung von Auszubildenden, Praktikantinnen und Praktikanten
  • Enge Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand sowie den anderen Bereichen der Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Erziehungswissenschaften, (Sozial-) Pädagogik, Soziale Arbeit, Lehramt o.ä., alternativ mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen der Jugendarbeit und Jugendbildungsarbeit im Vereins- oder Schulkontext, gerne mit Schwerpunkt Umwelt/Tierschutz/Biologie
  • Erfahrung in der Entwicklung didaktischer Materialien und redaktionellen Umsetzung von Publikationen
  • Hohe Internet- und Social Media-Affinität
  • Belastbarkeit, Kreativität, Organisationstalent und Kommunikationsstärke werden vorausgesetzt
  • Ausgeprägte Tierschutzaffinität inkl. theoretischer Kenntnisse aus dem Tierrecht und Tierschutz
  • Freude am Umgang mit jungen Menschen
  • Souveräner Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zur Wochenendarbeit sowie zu Angeboten in Ferienzeiten wird vorausgesetzt
  • Vorkenntnisse im Bereich Vereine/Ehrenamt bzw. Tierheime sind wünschenswert

Wir bieten:

  • einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • flexible Arbeitszeit
  • eine im NGO-Bereich wettbewerbsfähige Vergütung
  • Zuschuss zur HVV-ProfiCard
  • eigener Hund ist nach Absprache am Arbeitsplatz erlaubt

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Leidenschaft für die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Tierschutzthemen zu kombinieren. Der Arbeitsvertrag wird zunächst befristet auf ein Jahr geschlossen, eine dauerhafte Beschäftigung bei Bewährung wird auf Sicht angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Als Ansprechpartnerin und Empfängerin der Bewerbung steht Ihnen Monika Rohde zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 040 211106-54).

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstraße 399, 20537 Hamburg
www.hamburger-tierschutzverein.de