Unser Schatzmeister Edgar Kiesel hat sein Amt, etwas früher als ursprünglich geplant, am 21. November 2022 niedergelegt. Sein Nachfolger ist der ehemalige HTV-Rechnungsprüfer Andreas Petersen. Der Vorstand bedankt sich auch im Namen der Mitglieder sehr herzlich bei Edgar Kiesel für seinen verantwortungsbewussten Einsatz für die Tiere und die Mitarbeitenden des HTV.  

„Wir danken Edgar Kiesel von Herzen, dass er nochmal zur Stelle war, als der HTV ihn dringend brauchte – und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute“, sagt unsere 1. Vorsitzende Janet Bernhardt. Der gelernte Bank-Kaufmann war bereits von 2008 bis 2011 Schatzmeister und von 2011 bis 2012 Beisitzer im Vorstand des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. (HTV). 2013 verließ er den Vorstand aufgrund der, für ihn nicht vertretbaren, internen Vereinspolitik durch den damaligen BGB-Vorstand. Im September 2020 sprang Edgar Kiesel ein, als der eigentlich gewählte Schatzmeister sein Amt nach einigen Monaten niedergelegt hatte.

Edgar Kiesel hat seinen Nachfolger Andreas Petersen eingearbeitet und der Vorstand hat den neuen Schatzmeister bereits kooptiert. Der Diplom-Kaufmann und Unternehmensberater im Ruhestand war für das Geschäftsjahr 2021 Rechnungsprüfer des HTV: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und werde im Vorstand auch an den aktuellen ‚Baustellen‘ mitwirken, um die Zukunft des HTV aktiv mitzugestalten.“ Der Vater zweier erwachsener Kinder ist auf dem Land mit vielen Tieren aufgewachsen, seit Kindesbeinen an ein großer Tierfreund und schon seit vielen Jahren Mitglied im HTV: „Ich bin froh, mich nun als Rentner noch aktiver in den Tierschutz einbringen zu können.“

Wir freuen uns, dass sich Herr Petersen nun an höherer Stelle im HTV engagieren wird und heißen ihn im Vorstand „Willkommen an Bord!“

Unser neuer Schatzmeister Andreas Petersen