Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Auslandstierschutz

Rettung vor dem bitterkalten rumänischen Winter

HTV-Tierpflegerin Katerina Landsmannova macht dem schüchternen Denver bei der Eingangsuntersuchung Mut.HTV-Tierpflegerin Katerina Landsmannova macht dem schüchternen Denver bei der Eingangsuntersuchung Mut.20. November 2017

In den frühen Morgenstunden des Sonntags erreichte uns wieder ein rettender Transport aus dem Hundelager Bucov. Unser aktives Mitglied Ute Rehr berichtet diesmal von der Ankunft unserer zwölf neuen Schützlingen.

Weiterlesen

Bitte spenden Sie für die Ausreise rumänischer Hunde in unser Tierheim!

Cosmo soll nach seinem Klinikaufenthalt schnell zu uns kommen.Cosmo soll nach seinem Klinikaufenthalt schnell zu uns kommen.13. November 2017
15. November 2017: Nun sind auch die letzten Glücksfellchen bereit für die Reise nach Hamburg. Wir danken allen Spendern für Ihre Unterstützung!

Auch im November möchte der Hamburger Tierschutzverein zwölf Hunde aus dem rumänischen Hundelager Bucov retten um ihnen ein behütetes Leben in Deutschland zu ermöglichen. Hierfür bitten wir Sie um Ihr Mithilfe: Unterstützen Sie uns, indem Sie für die Ausreise unserer Schützlinge spenden.

Weiterlesen

Tierschutzprojekt Rumänien: Jeder Handgriff sitzt

Wir haben schon so tollen Kies!Wir haben schon so tollen Kies!3. November 2017

Der PDR/HTV-Bautrupp hat wieder im staatlichen Hundelager Bucov in Ploiesti geholfen. Alle Aktiven vor Ort haben Großes geleistet! Hier kommt der letzte Tagesberichte von Anna Langhammer, 1. Vorsitzende von ProDogRomania. e. V., die von dort von der gemeinsamen Arbeit berichtet.

Weiterlesen

Tierschutzprojekt Rumänien: Alte Sorgen, neue Ziele.

Das zutraulichen Kerlchen  Djengis begrüßt die Helfer freundlich.Das zutraulichen Kerlchen Djengis begrüßt die Helfer freundlich.2. November 2017

Wie gewohnt teilten wir uns wieder auf und Selma, Bettina und ich starteten mit der Erfassung in zwei Kennel, die wir uns gestern schon vorgenommen hatten, es aber zeitlich einfach nicht passte. Im schönsten Sonnenlicht und bei frischen vier Grad konnten wir wunderbare Bilder machen.

Sobald man sich zu ihnen setzt, kommen sie in Scharen und Selma war zwischenzeitlich total belagert. Da sieht man, wie sehr sich diese Hunde alle nach Zuneigung und Kontakt sehnen. Sofort war der Schoß besetzt und wer keinen Platz dort fand, kuschelte sich an den Rücken. Auch die Hunde genießen nach kalten Nächten immer besonders die Morgensonne. Sie sitzen alle gemeinsam draußen vor den Hütten und tanken Wärme.

Weiterlesen

Tierschutzprojekt Rumänien: Pingpong und echte Arbeitskraft

Diese tollen Hunde hoffen auf eine sichere Zukunft.Diese tollen Hunde hoffen auf eine sichere Zukunft.31. Oktober 2017

Seit gestern Abend sind wir alle komplett. Bautrupp, Zockerladies, freiwillige Helfer – unglaublich toll und unglaublich effektiv, wenn man plant und allen klar ist, was wer tut. Das haben wir getan, danke an Stefan für die gute Unterstützung bei der Orga!

Weiterlesen

Tierschutzprojekt Rumänien: Der eine Trupp geht, der andere Trupp kommt

DeralteKerl lässt grüßen.DeralteKerl lässt grüßen.30. Oktober 2017

Während sich der Arbeits-Trupp aus Baile Herculane auf die Rückreise begeben hat, hat sich der PDR/HTV-Bautrupp auf die Reise ins Hundelager Bucov gemacht. An dieser Stelle teilen wir die Tagesberichte von Anna Langhammer, 1. Vorsitzende von ProDogRomania. e. V., die bereits seit ein paar Tagen mit anderen Aktiven vor Ort ist.

Weiterlesen

Reisetrupp im Tierheim Baile Herculane: Ankunft und erste Arbeitstage

Opa Taavi genießt die Fellpflege von Katerina Landsmannova.Opa Taavi genießt die Fellpflege von Katerina Landsmannova.23. Oktober 2017

Hier berichtet uns das sechsköpfige Team von ihrem Tierschutzeinsatz im Tierheim Baile Herculane. Manche engagieren sich zum wiederholten Male, andere sind zum ersten Mal dabei. Für jeden gibt es genug Arbeit, belohnt mit anrührenden Hundebegegnungen.

Weiterlesen