Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Willkommen beim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. mit seinem Tierheim in der Süderstraße

 

6548_F_16-6549_F_16-und-1836_F_16-Hanni-Nanni-und-Hook.JPGHanni, Nanni und Hook
Sorgentiere des Monats Oktober 2017

Als Sorgentiere des Monats präsentieren wir die Chinchillas Hanni, Nanni und Hook. Der arme Hook ist schon seit Mai 2016 bei uns im Tierheim; seine beiden Nichten wurden hier geboren. Wer hat ein Herz für die niedlichen, nachtaktiven Tiere und möchte dem Trio ein liebevolles Zuhause geben? Mehr...

 

wanda-2.JPGWanda
Erfolgsgeschichte der Woche

In der Rubrik Erfolgsgeschichten stellen wir erfolgreich vermittelte Tiere aus unserem Tierheim in der Süderstraße vor. Ausgewählte Erfolgsgeschichten präsentieren wir zudem jede Woche auf unserer Startseite. Erfahren Sie, wie es Wanda in ihrem Zuhause geht. Mehr...

Igel auf Nahrrungssuche. Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V. / EhrhardtIgel auf Nahrrungssuche. Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V. / EhrhardtTierschutz-Tipps: So wird der Garten winterfit für Wildtiere
21.10.2017

Im Herbst wird es Zeit, den Garten winterfit zu machen – und zwar so, dass auch die Tiere etwas davon haben. Der Deutsche Tierschutzbund gibt Tipps, wie man Igeln, Eidechsen oder Wildbienen das Überwintern erleichtert und wie man Wildtiere bei der täglichen Nahrungssuche unterstützen kann. Mehr...

Katerina Landsmannova hilft den rumänischen Hunden auch vor Ort. Katerina Landsmannova hilft den rumänischen Hunden auch vor Ort. Tierschutzreisen nach Rumänien starten: Wintervorbereitungen sind wichtigste Aufgabe
20. Oktober 2017

Auch in diesem Herbst reisen zwei Gruppen unter Leitung von HTV-Mitgliedern nach Rumänien, um den Hunden in dem Tierheim in Baile Herculane und dem Hundelager Bucov in Ploiesti vor dem strengen rumänischen Winter wichtige Hilfe zuteilwerden zu lassen. Mehr...

Giulia hat eine schwere Zeit hinter sich. Nun soll es besser werden. Giulia hat eine schwere Zeit hinter sich. Nun soll es besser werden. Bitte spenden Sie für die Ausreise rumänischer Hunde in unser Tierheim!

20. Oktober 2017: Nun sind auch die letzten Glücksfellchen bereit für die Reise nach Hamburg. Wir danken allen Spendern für Ihre Unterstützung!

Auch im Oktober möchte der Hamburger Tierschutzverein zwölf Hunden aus dem rumänischen Hundelager Bucov ein neues Leben in Deutschland ermöglichen. Hierfür bitten wir Sie um Ihr Mithilfe: Unterstützen Sie uns, indem Sie für die Ausreise unserer Schützlinge spenden. Mehr...

Kollege Schwein trifft Kollege Hund auf dem Erdlingshof.Kollege Schwein trifft Kollege Hund auf dem Erdlingshof.Glücksschwein Viktoria wird zum Social-Media-Star
19. Oktober 2017

Neuigkeiten von Viktoria! Unser Glücksschwein aus dem Elbtunnel, das von einem Transporter fiel und von uns vor der Schlachtung bewahrt wurde, wächst und gedeiht in ihrem Für-Immer-Zuhause auf dem bayrischen Erdlingshof ganz prima. Und nun erobert sie die sozialen Medien. Mehr...

Luna ist kaum wiederzuerkennen: Im Juni noch fast haarlos, mittlerweile vollständig flauschig.Luna ist kaum wiederzuerkennen: Im Juni noch fast haarlos, mittlerweile vollständig flauschig.Luna dankt allen Spendern! So geht es der kleinen Shih-Tzu-Hündin heute
18. Oktober 2017

Das Schicksal der Shih-Tzu-Hundedame Luna hat viele Menschen berührt: Nachdem sie im Juni nahezu nackt in Altona aufgefunden worden war, hatten wir über einen Bericht in der MOPO einen Spendenaufruf gestartet, um Luna umfassend tiermedizinisch versorgen zu können und ihr Mäntelchen gegen das Frieren und als Regenschutz zu besorgen. Die Resonanz war überwältigend. Mehr...

Das Wohl unserer Tiere kann auch in Ihren Händen liegen!Das Wohl unserer Tiere kann auch in Ihren Händen liegen!Ihr Beitrag für mehr Tierschutz in Hamburg – Werden Sie Mitglied!
16. Oktober 2017

Mit Ihrer Mitgliedschaft im Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) leisten Sie einen essenziellen Beitrag für unsere Arbeit. Sie sorgen dafür, dass es den Tieren im Tierheim gut geht! Mehr...

„Bitte sorge für mich und denk an mich!“„Bitte sorge für mich und denk an mich!“Der kleine Hardi hat noch keine Paten – bitte werden Sie der Erste!
13. Oktober 2017

Patenschaften helfen unseren Tierheimtieren, die nicht so leicht ein passendes Zuhause finden. Diese Sorgenkatzen und -hunde haben wegen einer Krankheit oder wegen ihres hohen Alters geringere Vermittlungschancen und bedeuten für uns einen finanziellen und personellen Mehraufwand. So ist es auch bei dem kleinen Kater Hardi, der eine chronische Herzerkrankung hat. Mehr...