Willkommen beim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. mit seinem Tierheim in der Süderstraße

http://www.htv1841.de/images/tiervermittlung/hunde/mittlere-hunde/545_A_14_Whisky_rh_1.JPGFalco und Pünktchen
Sorgentiere des Monats August 2015

Das Oldie-Pärchen sehnt sich noch einmal so sehr nach einem kuscheligen, warmen Plätzchen und einer Hand, die sie dort liebevoll streichelt. Mehr...




Cosmo und Charlie
Erfolgsgeschichte der Woche

Jede Woche stellt der Hamburger Tierschutzverein erfolgreich vermittelte Tiere aus dem Tierheim Süderstraße vor. Erfahren Sie, wie es Cosmo und Charlie in ihrem neuen Heim geht. Mehr...

NEIN zum Ponykarussell auf dem Hamburger Dom!
24. August 2015

Der vergangene Sonntag bot den Besuchern des Hamburger Doms auch an seinem letzten Tag dieses Sommers die grausame „Attraktion“ Ponykarussell an. Die beiden Leiterinnen der Jugendgruppe des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. (HTV) Katharine Krause und Jessica Stocklöw machten sich ein Bild der Situation und protestierten vor Ort. Mehr...

WDR-Dokumentation über SOKO Tierschutz
20. August 2015

48 Stunden ohne Schlaf, knapp 2000 gefahrene Kilometer und 15 Aktivisten im Einsatz: Der Westdeutsche Rundfunk begleitete SOKO Tierschutz e. V. über Tage und Nächte bei seinen verdeckten Ermittlungen – entstanden ist die Dokumentation „Mission Tierschutz – Undercover in deutschen Ställen“. Mehr...

Zwölf gerettete Hunde aus dem Hundelager Bucov sind nun sicher bei uns
18. August 2015

In der Nacht von Samstag auf Sonntag konnte unsere 2. Vorsitzende Sandra Gulla gemeinsam mit ehrenamtlich aktiven Mitgliedern des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. (HTV) zwölf Hunde aus dem Hundelager Bucov in Ploiesti, Rumänien in unserem Tierheim sicher in Empfang nehmen. Sandra Gulla berichtet von der Ankunft, zu der es auch eine Bildergalerie gibt. Mehr...

Karlson hat noch keine Paten – Bitte werden Sie der Erste!
14. August 2015

Patenschaften helfen den Tierheimtieren, die nicht so leicht ein neues Zuhause finden. Diese Sorgenhunde und -katzen bedeuten zum Beispiel wegen ihres hohen Alters oder einer Krankheit einen finanziellen und personellen Mehraufwand für uns. Mehr...

Animal Hoarding: 31 Kaninchen aus Wohnung gerettet
13. August 2015

Bereits Ende April berichteten wir über einen schweren Fall von Animal Hoarding. Nun rückten Mitarbeiter des Hamburger Tierschutzvereins erneut aus, um 31 Kaninchen aus einer verwahrlosten Wohnung im Stadtteil Horn zu retten. Nach einer Anzeige der Vermieterin hatte sich das Veterinäramt eingeschaltet und die behördliche Sicherstellung der Tiere angeordnet. Mehr...

Zum internationalen Katzentag am 8. August: Hamburgs samtpfotige Obdachlose
8. August 2015

Katzen sind gerade ziemlich angesagt. Manche Menschen behaupten, das Internet wurde nur erfunden, um niedliche Katzenvideos und -bilder zu teilen. Auch heute, zum 13. internationalen Katzentag, wird wieder ein Miauen und Schnurren durch das Web hallen. Wir, der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. (HTV), möchten an das Schicksal der Katzen erinnern, die nicht im Internet vertreten sind. Mehr...

Not-OP im Tierheim rettet schwer verletzten Kormoran
6. August 2015

Vergangene Woche brachte unser Struppi-Wagen einen schwer verletzten Kormoran in das Tierheim Süderstraße. Der Wasservogel hatte eine Angelsehne mit Angelhaken verschluckt und wurde in einer Tierarztpraxis in Hamburg-Rahlstedt abgegeben, die die Tierrettung des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e. V. (HTV) alarmierte. Mehr...