Willkommen beim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. mit seinem Tierheim in der Süderstraße

483_S_16-Stumpi-2.JPGStumpi
Sorgentier des Monats März 2017

Als Sorgentier des Monats präsentieren wir Bartagame Stumpi aus unserem Tierheim, der schon seit August 2016 auf die Adoption durch eine liebevolle Familie wartet. Erfüllen Sie Stumpi diesen Herzenswunsch! Mehr...

 

Erfolgsgeschichte-0249-Mona-Mili-Mia-Maja-und-Maira-7.JPGMona, Mili, Mia, Maja und Maira
Erfolgsgeschichte der Woche

In der Rubrik Erfolgsgeschichten stellt der Hamburger Tierschutzverein erfolgreich vermittelte Tiere aus dem Tierheim Süderstraße vor. Ausgewählte Erfolgsgeschichten präsentieren wir zudem jede Woche auf unserer Startseite. Erfahren Sie, wie es den Chinchilladamen in ihrem Zuhause geht. Mehr...

Von der Königsnatter bis hin zur Wasserschildkröte können sich nun all unsere Reptilien rundum wohlfühlen.Ein artgemäßes Zuhause auf Zeit
22. März 2017

Derzeit beherbergen wir 154 Reptilien. Besonders unsere Land- und Wasserschildkröten, Schlangen und Echsen warten häufig sehr lange bei uns auf ein artgemäßes Zuhause bei sachkundigen Adoptanten. Ziel unserer aktuellen Erweiterung und Modernisierung der Reptilienstation war, diese Tiere besser entsprechend ihren natürlichen Bedürfnissen beherbergen zu können. Mehr...

Lindah und die anderen sollen endlich ihre Chance auf ein glückliches Leben bekommen!Bitte spenden Sie für die Ausreise rumänischer Hunde in unser Tierheim!
20. März 2017


22. März 2017: Wir sind sehr glücklich, dass die rumänischen Hunde und wir auf Sie zählen können: Alle Hunde können kommen! Mehr...

Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten auf dem Tierheimgelände. Stellenangebot Allrounder als Leitung
Handwerk, Haustechnik, Facility Management

20. März 2017

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Tierheim einen Allrounder als Leitung (w/m) für die Bereiche Handwerk, Haustechnik, Facility Management in Vollzeit. Mehr...

Titelkaninchen Motte stammt aus einem Animal-Hoarding-Fall.Tierschutzberatung des HTV stellt sich in aktueller ich&du-Ausgabe vor
17. März 2017

Die neue Ausgabe des Tierschutz-Magazins ich&du liegt ab sofort kostenfrei im Tierheim des HTV in der Süderstraße aus. Das Titelthema dieses Hefts lautet „Die Tierschutzberatung des HTV – Fürsprecher der Tiere“. Täglich ist der Hamburger Tierschutzverein mit unter tierschutzwidrigen Bedingungen lebenden Tieren konfrontiert. Zwei neue Mitarbeiter kümmern sich um konkrete Fälle. Mehr...

Menschen gegenüber ist Viktoria sehr aufgeschlossen. Foto: Patrick SunFerkel Viktoria darf leben!
Pressemitteilung vom 13. März 2017

Ferkel Viktoria ist dem sicheren Tod auf dem Schlachthof wortwörtlich von der Schippe gesprungen. Sie fiel am vergangenen Mittwochnachmittag kurz hinterm Elbtunnel von einem Viehtransporter und machte dann alles richtig: Viktoria wanderte vorsichtig am Straßenrand Richtung Ausgang, wo sie sich von Polizeibeamten einfangen ließ. Jetzt hat das mutige Ferkel ein gutes Leben vor sich. Mehr...

Hähne hinter Gittern: Seit Mitte November leben die Tiere in abgedeckten Volieren. Geflügelpest: Hamburger Tierschutzverein und Deutscher Tierschutzbund sprechen sich für präventive Strategie aus
Pressemitteilung

Aktuell grassiert die bislang schlimmste Geflügelpest-Epidemie, die in Deutschland jemals auftrat. Auch in Hamburg werden stetig neue Fälle bekannt. Die behördlichen Anordnungen zum Schutz vor der Geflügelpest schränken den Tierheimbetrieb in der Süderstraße bereits seit über drei Monaten enorm ein. Nach wie vor kann der Hamburger Tierschutzverein weder Fundvögel aufnehmen noch auswildern. Mehr...

Diesen Feldhasen päppelten unsere Tierpfleger vergangenes Jahr auf. Achtung! Häschen in der Grube sitzen lassen!
Pressemitteilung vom 10. März 2017

Feldhasen geraten bereits zu Beginn eines Jahres in Paarungsstimmung. Trotz der zuletzt noch winterlichen Temperaturen ist in diesen Tagen vermehrt mit Nachwuchs zu rechnen. Das ist nicht ungewöhnlich und kein Grund zur Sorge! Mehr...