Willkommen beim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. mit seinem Tierheim in der Süderstraße

3225_F_15-Lizzy.JPGLizzy
Sorgentier des Monats April 2016

Die kleine Lizzy sucht ein liebe- und verständnisvolles Zuhause, sehr gerne auch mit vierbeinigen neuen Freunden. Mehr...





Peterle4.JPGPeterle
Erfolgsgeschichte der Woche

Jede Woche stellt der Hamburger Tierschutzverein erfolgreich vermittelte Tiere aus dem Tierheim Süderstraße vor. Erfahren Sie, wie es Peterle in seinem neuen Heim geht. Mehr...
 

Das Rennen für Besucherhunde ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet. Foto: Maria ZielonkaFrühlingsfest im Tierheim Süderstraße
29. April 2016

Am Sonntag, 1. Mai 2016, lädt der Hamburger Tierschutzverein von 9 bis 16 Uhr zum Frühlingsfest ins Tierheim Süderstraße ein. Besucher können bei Führungen einen genauen Blick auf die vielfältige Arbeit im Tierheim mit seinen zurzeit mehr als 1000 Schützlingen werfen und sich über verschiedene Tierschutzthemen informieren. Mehr...

Wo ist Jeff?Wo ist Jeff? Helfen Sie uns, ihn zu finden!
29. April 2016

Am frühen Morgen des 26. April 2016 entwischte Jeff nach nur einem Tag seiner neuen Familie in Hamburg Fuhlsbüttel. Inzwischen wurde er einige Male im Hamburger Nordosten gesichtet. Wir bitten weiterhin um Ihre Mithilfe bei der Suche und der Verteilung unserer Suchplakate. Mehr...

Martha erholt sich seit einer Woche im Tierheim Süderstraße.Kranke Hündin Martha: Ehemalige Halterin meldet sich im Tierheim
29. April 2016

Im Fall der ausgesetzten Hündin Martha gibt es neue Erkenntnisse. Die bisherige Halterin hat am gestrigen Donnerstag persönlich im Tierheim Süderstraße vorgesprochen. Der Hamburger Tierschutzverein wird ihre Aussage ebenso wie mögliche Konsequenzen nun genau prüfen. Von einer Strafanzeige wird abgesehen. Mehr...

Vom Leid gezeichnet: die arme Fundhündin Martha.Kranke Hündin ausgesetzt – Hamburger Tierschutzverein erstattet Strafanzeige und setzt 500 Euro zur Belohnung aus
27. April 2016

Wer tut seinem Tier so etwas an? Mit einem hochgradigen Floh- und Milbenbefall kam Martha am vergangenen Freitag ins Tierheim. Starker Juckreiz und Schmerzen müssen sie schon länger gequält haben. Der Hamburger Tierschutzverein erstattet Strafanzeige und setzt für Hinweise, die zur Überführung des Täters oder der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 500 Euro aus. Mehr...

Wir setzen uns für ein besseres Leben der Tauben in Hamburg ein!Ein Zuhause für Stadttauben – Spenden Sie für Hamburgs ersten innerstädtischen Taubenschlag!
25. April 2016

Vielleicht haben Sie es schon aus den Medien erfahren: Der Hamburger Tierschutzverein baut auf der Centrum-Moschee in der Böckmannstraße einen Taubenschlag. Damit möchten wir für diejenigen Tiere einen Zufluchtsort schaffen, die es auf Hamburgs Straßen besonders schwer haben: die Stadttauben. Hierfür bitten wir um Ihre Spende! Mehr...

Auf dem LPT-Gelände bei Hamburg werden hunderte Beagle als Versuchstiere gehalten.Deutscher Tierschutzbund und HTV fordern Umdenken und größere Investitionen in Alternativmethoden zu Tierversuchen
22. April 2016

Zum Internationalen Tag des Versuchstiers am 24. April erinnern der Deutsche Tierschutzbund und der Hamburger Tierschutzverein an die ethische Problematik, fühlende Lebewesen als Messinstrumente oder „Krankheitsmodelle“ zu missbrauchen. Allein 2014 mussten knapp drei Millionen Tiere für die Forschung leiden und sterben. Mehr...

Große Freude bei HTV-Haushandwerker René Esser, der die Geräte schon ausprobiert hat.Hochwertige Werkzeuge für Handwerker-Team gespendet
22. April 2016

Der Werkzeughersteller Festool unterstützt das HTV-Haushandwerker-Team mit einer großzügigen Sachspende. Hochwertige Werkzeuge samt Zubehör im Verkaufswert von rund 2.000 Euro kamen kürzlich im Tierheim Süderstraße an. Mehr...