Willkommen beim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. mit seinem Tierheim in der Süderstraße

Schlangen
Sorgentiere des Monats

Jede Tieranschaffung sollte wohlüberlegt sein. Dies gilt besonders für exotische Tiere wie diese Kornnatter. Gedankenlos werden die Schlangen günstig online erworben und ebenso gedankenlos ausgesetzt.  Weiterlesen...


Moses
Erfolgsgeschichte der Woche

Jede Woche stellt der Hamburger Tierschutzverein erfolgreich vermittelte Tiere aus dem Tierheim Süderstraße vor. Erfahren Sie, wie es Moses in seinem neuen Heim geht. Weiterlesen…

Tipps für einen tierfreundlichen Weihnachtsschmaus
18. Dezember 2014

Zu Weihnachten muss etwas ganz Besonderes auf den Festtagstisch: Hummer, Lachs oder die traditionelle Weihnachtsgans sind besonders beliebt. Beim Blick auf die Haltungsbedingungen dieser "Delikatessen" vergeht Tierfreunden allerdings der Appetit. Der Deutsche Tierschutzbund empfiehlt vegane oder vegetarische Köstlichkeiten als tierfreundliche Alternative. Weiterlesen...

Tiere sind keine Geschenke – HTV bietet Vermittlungsgutschein an
17. Dezember 2014

Der Hamburger Tierschutzverein appelliert an Eltern, Verwandte und Freunde, kein Tier zum Weihnachtsfest zu verschenken. Tiere gehören nicht unter den Tannenbaum, sondern sind Familienmitglieder, deren Anschaffung gut überlegt sein muss. Weiterlesen...

Geflügelpest: Tierschutzbund warnt vor Aktionismus und kritisiert Agrarindustrie
17. Dezember 2014
 
In der Geflügelhochburg Niedersachsen wurde der hoch ansteckende Geflügelpest-Virus H5N8 in einer Putenmastanlage nachgewiesen. In der Folge wurden alle 19.000 Puten getötet. Weitere 12.000 Tiere eines Betriebes, der mit dem betroffenen Betrieb in Kontakt stand, sowie alle Geflügeltiere in einem Umkreis von einem Kilometer um den Seuchenbetrieb sollen ebenfalls gekeult werden. Weiterlesen...

Futterspenden für Hunde von Menschen ohne festen Wohnsitz
17. Dezember 2014

Jüngst hat der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. (HTV) Futterspenden an den Obdachlosen-Förderverein Pik As, den DRK-Obdachlosenbus und Die Mission e. V. überreicht. Kauknochen, Nass- und Trockenfutter sind bestimmt für Hunde von Menschen ohne festen Wohnsitz. Weiterlesen...

Illegaler Handel mit Hundewelpen boomt vor Weihnachten
16. Dezember 2014

Kurz vor Weihnachten boomt der illegale Welpenhandel – die Leidtragenden sind die Tiere. So wurden vor knapp zwei Wochen acht kleine französische Bulldoggen in zwei Hamburger Wohnungen sichergestellt und werden seitdem auf der Quarantänestation des Tierheims Süderstraße aufgepäppelt. Erst wenn sie in guter Verfassung sind und von der Behörde freigegeben wurden, können sie vermittelt werden. Weiterlesen...

Vogelgrippe: Panikmache oder Vorsorgepflicht?
15. Dezember 2014

Nachdem das Vogelgrippe-Virus Anfang November in Mecklenburg-Vorpommern festgestellt wurde, verhängte auch die Hamburger Gesundheitsbehörde eine Stallpflicht für Geflügel. Eine Katastrophe für Freilandhalter, die nun den Ansprüchen artgemäßer Haltung nicht mehr entsprechen können. Weiterlesen...

Tierhaltungsverbot für Schweinezüchter
12. Dezember 2014

Adrianus Straathof, einer der größten Schweinezüchter Europas, darf in Deutschland keine Schweine mehr halten und betreuen. Untersuchungen von Behörden in Sachsen-Anhalt über einen längeren Zeitraum haben zahlreiche Verstöße gegen das Tierschutzgesetz ergeben. Weiterlesen...