Krümel sucht Pat*innen und ein Zuhause

Unterstützen Sie den tapferen Krümel mit Ihrer Patenschaft.Unterstützen Sie den tapferen Krümel mit Ihrer Patenschaft.Krümel verlor sein Zuhause und muss gesundheitliche Einschränkungen meistern: Doch davon lässt er sich nicht unterkriegen. Wir suchen für den verschmusten Katzen-Opa eine fürsorgliche Familie. Helfen Sie ihm schon jetzt mit Ihrer Patenschaft für eine bestmögliche Versorgung.

Krümel ist mit seinen zehn Jahren zwar schon ein betagterer Kater, trotzdem machen ihm die jungen Hüpfer bei uns im Tierheim so schnell nichts vor. Flink und agil bewegt er sich auf der Suche nach einem Leckerbissen, der sich vielleicht irgendwo in der Nähe befindet, und ist auch sonst sehr neugierig. In Gegenwart von anderen Katzen zeigt sich Krümel interessiert und friedlich. Er benutzt vorbildlich seine Katzentoilette und liebt seinen Kratzbaum. Auch kulinarisch gesehen könnte man ihn wohl schnell begeistern, doch der menschenbezogene Senior benötigt als Diabetiker spezielles Futter. In einem zukünftigen Heim sollten Katzenkumpels daher gesondert verköstigt werden. Darüber hinaus ist für Krümels Gesundheit entscheidend, dass er zweimal täglich Insulin gespritzt bekommt. Um diese Versorgung stetig zu gewährleisten, ist Freigang für den lieben Gesellen leider nicht möglich. Über einen gesicherten Balkon würde er sich aber freuen.

Krümel ist sehr neugierig, ...Krümel ist sehr neugierig, ...... besonders, wenn es um Leckerbissen geht.... besonders, wenn es um Leckerbissen geht.Aber auch Fremde begrüßt der liebe Senior freundlich.Aber auch Fremde begrüßt der liebe Senior freundlich.

In unsere Obhut gelangte Krümel im April 2019, nachdem sein Halter schwer erkrankte und sich nicht mehr ausreichend um ihn kümmern konnte. So verlor der verschmuste Kater noch im Seniorenalter sein Zuhause und seine Bezugsperson. Doch davon lässt sich Krümel nicht unterkriegen und kommt auch mit seiner täglichen Behandlung bei uns sehr gut zurecht.

Aufgrund seines Alters würde sich der freundliche Rentner über ein ruhiges Zuhause und ausgiebige Kuschelstunden freuen. Artgenoss*innen, die auch eher gemächlich durchs Leben gehen, wären sicher die passendere Gesellschaft für Krümel als Jungspunde, die noch viel erleben wollen.

Wir wünschen uns für den lieben Senior fürsorgliche Menschen, die mit seinen Bedürfnissen achtsam und verantwortungsvoll umgehen und denen er viel Liebe schenken kann. Gerne versorgen und behandeln wir Krümel bis zu seinem Lebensende in unserer tierheimeigenen Praxis und übernehmen die Kosten für nötige Medikamente und gegebenenfalls auch Futter. Wir möchten nicht, dass sein Umzug in ein Familienumfeld daran scheitert. Daher sind auch Pat*innen, die uns und den lieben Kater finanziell unterstützen, herzlich willkommen.

Hier geht’s zum Patenschaftsantrag!