Kindertierschutz

KinderSonntag im Februar: (Listen-)Hunde

Ruby darf keine Familie in Hamburg finden. Sie gilt nur aufgrund ihrer Rasse als gefährlich, obwohl sie doch so freundlich und munter ist.Ruby darf keine Familie in Hamburg finden. Sie gilt nur aufgrund ihrer Rasse als gefährlich, obwohl sie doch so freundlich und munter ist.Listenhunde, in der Öffentlichkeit leider immer noch oft als „Kampfhund“ verunglimpft, werden oft als gefährliche Monster dargestellt. Je nach Rasse gelten sie in mehreren Bundesländern per Gesetz als „unwiderlegbar gefährlich“, ihre Halter*innen haben strenge Auflagen zu erfüllen. Warum werden Lebewesen nur aufgrund ihrer Rasse vorverurteilt? Und welche Hunde gelten überhaupt als Listenhunde? Darüber sprechen wir mit Euch am KinderSonntag im Februar 2020.

Weiterlesen

Der Nikolaus beschenkt unsere Schützlinge - jetzt mit Video

Auch das HTV-Maskottchen Max half dem Nikolaus bei der Bescherung.Auch das HTV-Maskottchen Max half dem Nikolaus bei der Bescherung.Am ersten Sonntag des Dezembers lädt der Hamburger Tierschutzverein (HTV) traditionell den Nikolaus zu sich ins Tierheim Süderstraße ein. Er beschert die tierlichen Schützlinge mit leckeren Geschenken. Etwa 25 Kinder halfen dem Ehrengast auf seinem Gabenrundgang über unser Gelände. Besonders die heimatlosen oder geschundenen Tiere, für die wir einen sicheren Hafen bieten, verdienen unser aller Aufmerksamkeit.

Weiterlesen

Am 1. Advent kommt der Nikolaus ins Tierheim Süderstraße

Bei der Bescherung unserer Tierheim-Schützlinge erhält der Nikolaus stets tolle Unterstützung.Bei der Bescherung unserer Tierheim-Schützlinge erhält der Nikolaus stets tolle Unterstützung.Pressemitteilung

Der Nikolaus besucht traditionell am ersten Sonntag im Dezember die Tiere im Tierheim Süderstraße des Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. Er bringt den Schützlingen Geschenke mit und wird dabei von kleinen und großen Tierfreund*innen begleitet (10 Uhr bis 12 Uhr). Außerdem warten eine tolle Lesung, weihnachtliche Stände und leckeres veganes Essen auf die Besucher*innen.

Weiterlesen

KinderSonntag: Pelz, Wolle und Daunen

Aufmerksam hörten die Kinder zu, als über die Folgen der Produktion von Daunen und Co. berichtet wurde.Aufmerksam hörten die Kinder zu, als über die Folgen der Produktion von Daunen und Co. berichtet wurde.Federn oder Fell finden sich wie selbstverständlich in und an unserer Kleidung, in unserer Bettwäsche und anderswo. Doch wie werden sie gewonnen? Und was bedeutet es für die Tiere, denen sie einst gehört haben? Gemeinsam mit kleinen und großen Besucher*innen gingen wir am KinderSonntag im November 2019 dieser Sache auf den Grund.

Weiterlesen

KinderSonntag im November: Pelz, Wolle und Daunen

Füchse und weitere Tiere leiden, damit wir Pelz tragen können.Füchse und weitere Tiere leiden, damit wir Pelz tragen können.Ein kuscheliger Pelzkragen an der Jacke, ein lustiger Fellball an Mütze oder Tasche, eine warme Daunenjacke: Doch was bedeutet es eigentlich für die Tiere, wenn wir ihren Pelz oder ihr Gefieder tragen? Es ihnen weggenommen wird? Das zeigen wir Euch am KinderSonntag im November 2019.

Weiterlesen

KinderSonntag: Müll im Meer

Die Verschmutzung der Meere und ihre Folgen waren Thema beim KinderSonntag im September.Die Verschmutzung der Meere und ihre Folgen waren Thema beim KinderSonntag im September.Beim KinderSonntag im September drehte sich alles um das Thema „Müll im Meer“. Wie gelangt der Abfall in unsere Gewässer und welche Folgen hat das für Tiere und Umwelt? Wir haben es gemeinsam herausgefunden und besprochen, was wir dagegen tun können.

Weiterlesen

KinderSonntag im September: Müll im Meer

Fischernetze und Plastikmüll werden von Vögeln in ihre Nester eingebaut.Fischernetze und Plastikmüll werden von Vögeln in ihre Nester eingebaut.Müll im Meer: Was sind die Folgen für unsere Meeresbewohner? Würdest Du freiwillig eine Plastiktüte essen? Sicher nicht. Die Bewohner der Meere und Ozeane der Welt werden nicht gefragt. Sie haben keine Chance. In den Weltmeeren landen Unmengen von Plastikmüll.

Weiterlesen

KinderSonntag: Tiere aus aller Welt

Beim KinderSonntag im August lernten wir tierliche Bewohner aus Australien, Neuseeland und Indien kennen.Beim KinderSonntag im August lernten wir tierliche Bewohner aus Australien, Neuseeland und Indien kennen.Beim KinderSonntag im August haben wir uns auf Entdeckungsreise begeben und Tiere aus aller Welt kennengelernt. Dabei haben wir gemeinsam herausgefunden, welche Tiere in Neuseeland, Australien und Indien vorkommen, was sie kennzeichnet und was sie ganz besonders macht.

Weiterlesen

KinderSonntag im August: Tiere aus aller Welt

Sommerzeit ist Reisezeit. Welche Tiere begegnen Euch im Urlaub, wie leben sie und was macht sie aus? Am KinderSonntag im August gehen wir gemeinsam mit Euch auf eine spannende Entdeckungsreise!

Weiterlesen

KinderSonntag: Keine Tiere im Zirkus!

Spielerisch erfuhren die Kinder, was es für Tiere bedeutet, eine Zirkusattraktion zu sein.Spielerisch erfuhren die Kinder, was es für Tiere bedeutet, eine Zirkusattraktion zu sein.Wie sieht das Leben der Zirkustiere hinter den Kulissen der Manege aus und warum müssen Tiere noch immer im Zirkus auftreten? Diesen und weiteren Fragen sind wir gemeinsam beim KinderSonntag im Juli nachgegangen.

Weiterlesen