Vielen Dank

Ob Tierheimbesucher, Kegelclub, Help Day eines Unternehmens oder Schulklasse: Wir freuen uns sehr über eine finanzielle und persönliche Unterstützung für die Tierheim-Tiere und unsere Tierschutzarbeit. Auf welch kreative Weise Menschen bereit sind, Zeit oder Geld zu spenden, zeigen wir im Folgenden. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag!

Haspa-Besuch: Wir bleiben in der Gunst des LotterieSparens

Olaf Namat, Haspa-Regionalleiter, überreicht den symbolischen Scheck an HTV-Pressesprecher Sven Fraaß (links) und Mario Remers (rechts), Leiter Handwerk und Haustechnik.Olaf Namat, Haspa-Regionalleiter, überreicht den symbolischen Scheck an HTV-Pressesprecher Sven Fraaß (links) und Mario Remers (rechts), Leiter Handwerk und Haustechnik.Bereits vergangenes Jahr konnten wir uns über 2.000 Euro einer Ausschüttung aus der Haspa-Lotterie freuen. Und diese Freude soll sich in ähnlich hohem Maße dieses Jahr wiederholen. Bei einem Besuch der Haspa stellten wir vergangene, aktuelle und zukünftige Bauprojekte vor.

Weiterlesen

Toller Einsatz von Google im HTV

Wiederholungstäter: Erneut halfen Google-Angestellte bei uns auf dem Gelände.Wiederholungstäter: Erneut halfen Google-Angestellte bei uns auf dem Gelände.Mit HelpDays unterstützen Unternehmen den Hamburger Tierschutzverein (HTV) vor Ort: Sie packen da an, wo Hilfe gebraucht wird, bauen, schneiden, schleifen, streichen. Auch Angestellte von Google haben bei uns erneut die Ärmel hochgekrempelt – und lernten unsere Schützlinge kennen.

Weiterlesen

Telekom-Azubis packen im Tierheim an

Sophie Degener, Berna Kahraman und Laura Hoffmann bereiten die Koppel für den Rollrasen vor.Sophie Degener, Berna Kahraman und Laura Hoffmann bereiten die Koppel für den Rollrasen vor. „Rock & Roll“ auf der Pferdekoppel: Zehn Azubis der Deutschen Telekom Hamburg GmbH packten einen Tag lang voller Elan und mit super Laune bei uns im Tierheim an. Sie verwandelten unter anderem unsere etwa 400 Quadratmeter große, staubige Koppel mit Rollrasen in eine saftig grüne Wiese.

Weiterlesen

Nielsen Company unterstützt den HTV bei einem HelpDay

Voller Tatendrang packten die Helferinnen und Helfer mit an.Voller Tatendrang packten die Helferinnen und Helfer mit an.Bei strahlendem Sonnenschein waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Nielsen Company auf unserem Gelände im Einsatz, um uns bei Wartungs- und Baumaßnahmen zu unterstützen. Ein tierliches Kennenlernen durfte dabei natürlich auch nicht fehlen. Ein Erfolg in Serie!

Weiterlesen

YouTuber Rewinside organisiert 10.000 Euro für den HTV

Schützlinge wie der Senior Little Joe benötigen besonders viel Pflege und Fürsorge.*Schützlinge wie der Senior Little Joe benötigen besonders viel Pflege und Fürsorge.*

Wir freuen uns sehr über eine großzügige Spende in Höhe von 10.000 Euro für unsere Schützlinge. Mit einem 24-stündigen Charity Stream hat der YouTuber Rewinside auf seinem Kanal Spenden für unterschiedliche gemeinnützige Organisationen wie den HTV gesammelt.

Weiterlesen

HelpDay: Deutsche Telekom unterstützt den HTV

Auszubildende der Deutschen Telekom unterstützen uns bei einem HelpDay.Auszubildende der Deutschen Telekom unterstützen uns bei einem HelpDay.Auszubildende der Deutschen Telekom haben bei einem HelpDay in unserem Tierheim ordentlich mit angepackt und dabei viel über unsere Arbeit und unsere Schützlinge erfahren.

Weiterlesen

HelpDay: Voller Einsatz von Warner Bros. im HTV

Giulia Foith und Alona Engelmann legten ein Beet an.Giulia Foith und Alona Engelmann legten ein Beet an.Im Rahmen eines HelpDays haben Mitarbeiterinnen von Warner Bros. auf dem Gelände des HTV kräftig mit angepackt und auch einige unsere Schützlinge kennengelernt.

Weiterlesen

Herzlichen Dank, Kühne + Nagel!

Wir haben zwar keine Osterhasen bei uns im Tierheim, aber die Kaninchen Ole und Tede freuen sich ebenso über die Spende.Wir haben zwar keine Osterhasen bei uns im Tierheim, aber die Kaninchen Ole und Tede freuen sich ebenso über die Spende.Wir haben ein tolles vorzeitiges Ostergeschenk bekommen: Das Unternehmen Kühne + Nagel hat dem Hamburger Tierschutzverein eine Spende in Höhe von 3000 Euro für unsere „segensreiche Arbeit“ zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

Hamburg räumt auf: Mehr Kippen, weniger Kotbeutel

Unsere Bundesfreiwilligendienstleistenden Caroline Ellersiek (2. von rechts) und Emma Wedemeyer (ganz rechts) organisierten die Saubermach-Aktion.Unsere Bundesfreiwilligendienstleistenden Caroline Ellersiek (2. von rechts) und Emma Wedemeyer (ganz rechts) organisierten die Saubermach-Aktion.Jedes Jahr im Frühling ruft die Stadtreinigung Hamburg Bürgerinnen und Bürger dazu auf, die Stadt von Müll zu befreien und fit für die warme Jahreszeit zu machen. Wir waren dieses Jahr bereits zum sechsten Mal mit haupt- und ehrenamtlichen Helfern dabei und haben die Umgebung des Tierheims aufgeräumt.

Weiterlesen