Vielen Dank

Ob Tierheimbesucher, Kegelclub, Help Day eines Unternehmens oder Schulklasse: Wir freuen uns sehr über eine finanzielle und persönliche Unterstützung für die Tierheim-Tiere und unsere Tierschutzarbeit. Auf welch kreative Weise Menschen bereit sind, Zeit oder Geld zu spenden, zeigen wir im Folgenden. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag!

Großzügige Solidaritätsspende für den HTV

10.000 Euro aus Solidarität in schweren Zeiten: Da haben nicht nur unsere Hunde Grund zur Freude!14. Februar 2019

Ein tolles Zeichen der Solidarität! Ein mit unserem Hamburger Tierschutzverein (HTV) treu verbundenes Ehepaar spendet 10.000 Euro – und hat den Zeitpunkt dafür ganz bewusst gewählt: „Wir unterstützen die vorbildliche und großartige Tierschutzarbeit von Sandra Gulla als 1. Vorsitzender des Vereins und hoffen, dass sich viele weitere Menschen in diesen schweren Zeiten solidarisch mit ihr, dem gesamten Vorstand und den Tieren zeigen und auch spenden“.

Weiterlesen

Positives Geschäftsjahr bestätigt erfolgreiche Arbeit des HTV

Auch Paul freut sich über die zahlreichen Spenden.8. Februar 2019

Großartiger Erfolg für den Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.: Mit einem Überschuss von rund zwei Millionen Euro schließen wir voraussichtlich das Geschäftsjahr 2018 ab. „Gemeinsam mit engagierten Beschäftigten und ehrenamtlichen Aktiven konnten wir dieses tolle Ergebnis erreichen. Es ist eine Bestätigung unserer bisherigen Arbeit“, freut sich Sandra Gulla, 1. Vorsitzende des HTV. „Für uns ist das Spendenergebnis aber auch Ansporn und Auftrag zugleich, unsere erfolgreiche Arbeit im Dienste der Tiere konsequent fortzusetzen.“

Weiterlesen

HIH-Gruppe: 5.000 Euro für den HTV

HTV-Pressesprecher Sven Fraaß (links) und René Olhöft (rechts), Leiter Fundraising, Betriebs- und Personalwirtschaft, mit Caruso nehmen den symbolischen Scheck von Daniel Kügler entgegen.23. Januar 2018

Im dritten Jahr in Folge sammelten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HIH-Gruppe bei einer weihnachtlichen Charity-Aktion Geld für verschiedene gemeinnützige Vereine. Dabei kommen die Vorschläge traditionell aus den Reihen der Beschäftigten des Immobilien-Dienstleisters selbst – im vergangenen Jahr waren es 23 Vorschläge. Auf diese verteilte die Belegschaft ihre Stimmen und die fünf Einrichtungen mit den meisten Nennungen bekommen jeweils 5.000 Euro.

Weiterlesen

Wir sagen Danke! Fröhliche Neujahrsempfänge beim HTV

HTV-Maskottchen Max begrüßt die Vorstandsbeisitzerinnen Dr. Bettina Brockmüller (Mitte) und Ivonne Stetefeld mit Sohn Emilian.22. Januar 2019

Was für eine tolle Gemeinschaft: Traditionell laden wir unseren engen Kreis aktiver und finanzieller Unterstützerinnen und Unterstützer zu Neujahrsempfängen zu uns ins Tierheim Süderstraße ein. Mit einem bildstarken und launigen Rückblick auf das gemeinsame Tierschutzjahr wurde allen haupt- und ehrenamtlich Aktiven des HTV und den uns mit Spenden, Patenschaften und Testamenten unterstützenden Tierfreundinnen und -freunden gedankt.

Weiterlesen

HTV dankt REWE Heilek OHG für 1.000 Euro Spende

In der Stapelfelder Straße kam viel Geld für unsere Tiere zusammen.8. Januar 2019

Der Hamburger Tierschutzverein bedankt sich bei der Rewe-Filialie in der Stapelfelder Straße und deren Kundschaft für die großartige Spende. Das dritte Jahr in Folge können Pfandbons zu Gunsten unserer Tiere am Pfandautomat eingeworfen werden. Von Anfang an, also seit 2016, organisieren Danja und Andreas Heilek die Sammelaktion zugunsten des Hamburger Tierschutzvereins.

Weiterlesen

Bescherung für unsere Schützlinge dank OBI Norderstedt

Hündin Narcis ist begeistert.5. Januar 2019

Bereits das dritte Jahr in Folge konnten dank des OBI-Markts in Norderstedt auch die Weihnachtswünsche einiger unsererer Tierheimtiere erfüllt werden. Passend zur Vorweihnachtszeit stellte OBI einen Tannenbaum auf, geschmückt mit den Weihnachtswünschen unserer und der Schützlinge des Straßentiger Nord e.V. Bis Ende Dezember kamen auf diese Weise zahlreiche Spenden zusammen, die nun übergeben wurden.

Weiterlesen

HTV bedankt sich bei „Hermann Lother & Co.“ für 9.180 Euro

Evgeni Rubin, Auszubildender, und Katharina Hempler, Disponentin, überreichen HTV-Pressesprecher Sven Fraaß den symbolischen Spendenscheck.28. Dezember 2018

Dass man im Zuge einer Unternehmensweihnachtsfeier nicht nur gemeinsam Spaß haben, sondern auch etwas für den guten Zweck erreichen kann, hat die Mineralölhandelsgesellschaft Hermann Lother & Co. bewiesen. Insgesamt 9.180 Euro kamen im Rahmen einer mit einem Casino-Event veranstalteten Feier für den Hamburger Tierschutzverein (HTV) zusammen.

Weiterlesen

Wir sagen danke: „BüchnerBarella“ spendet 800 Euro an den HTV

Heike Straker (l.) und Corinna Voß (3. v. l.) von „BüchnerBarella“ übergeben unserer 1. Vorsitzenden Sandra Gulla und Betriebswirtschaftsleiter René Olhöft den Spendenscheck.19. Dezember 2018

Was für eine Freude: Der Versicherungsmakler BüchnerBarella hat dem Hamburger Tierschutzverein 800 Euro gespendet. Heike Straker, Assistentin der Geschäftsleitung, und Corinna Voß, Prokuristin / Leitung Firmenkunden, von der Hamburger Niederlassung waren bei uns im Tierheim, um den Scheck des Unternehmens zu übergeben. Und sie hatten noch eine Überraschung dabei: Eine weitere Geld- und Futterspende, für die die Mitarbeiter von BüchnerBarella gesammelt haben. Die vorweihnachtlichen Spenden nahmen unsere 1. Vorsitzende Sandra Gulla und René Olhöft, Leiter Fundraising, Betriebs- und Personalwirtschaft, sehr gerne entgegen.

Weiterlesen

Tag des Ehrenamts: Wir freuen uns über Ihr Engagement!

Helfende und liebevolle Hände stoßen im Tierheim Süderstraße auf große Gegenliebe.5. Dezember 2018

Heute ist der Internationale Tag des Ehrenamts. Diesen nutzen wir gerne als Anlass, ganz ausdrücklich, glücklich und gerührt unseren vielen ehrenamtlich Aktiven zu danken: Allerherzlichsten Dank für die vielen geleisteten Stunden Tierschutzarbeit und das vielseitige Engagement!

Weiterlesen

Haspa LotterieSparen – ein Gewinn für den HTV

HTV-Pressesprecher Sven Fraaß nimmt von Olaf Namat (Haspa-Regionalleiter, rechts) und Thorsten Ising (Haspa-Filialleiter, links) die Spende symbolisch entgegen.30. November 2018

An einem Gewinnspiel teilnehmen, dabei Geld sparen und Gutes tun – das ist das Konzept des Haspa LotterieSparens. Denn alljährlich gibt die Haspa den gespendeten Anteil der Kunden an gemeinnützige Einrichtungen weiter. In diesem Jahr gehört der HTV zu den Begünstigten. Um zu den Begünstigten zu gehören, muss ein zu finanzierendes Projekt mit Kostenvoranschlag eingereicht und von einem Komitee bewilligt werden. Der HTV schlug ein dringendes Bauprojekt vor.

Weiterlesen