Lasst die Igel draußen und füttert sie dort!

Pressemitteilung

Herbstzeit ist Igelzeit – und damit leider auch die Zeit der falsch verstandenen Tierliebe. Jedes Jahr nimmt das Tierheim Süderstraße des Hamburger Tierschutzvereins (HTV) 300 bis 450 Igel auf, hauptsächlich im letzten Jahresviertel. Viele Tiere sind dabei jedoch gar nicht hilfebedürftig.

Weiterlesen

Größte Tierschutz-Demo der deutschen Geschichte

Im Demozug vorneweg: Unser BGB-Vorstand: 1. Vorsitzende Sandra Gulla, 2. Vorsitzende Katharine Krause, Schatzmeister Manfred Graff.Im Demozug vorneweg: Unser BGB-Vorstand: 1. Vorsitzende Sandra Gulla, 2. Vorsitzende Katharine Krause, Schatzmeister Manfred Graff.Vergangenen Samstag schrieben wir Geschichte. Bei der 2. Groß-Demo gegen Tierversuche allgemein und das LPT speziell sind trotz des echten Hamburger Schietwetters etwa 15.000 Teilnehmer*innen durch die Hamburger Innenstadt gezogen. Der Hamburger Tierschutzverein organisierte und mobilisierte mit.

Weiterlesen

So geht es unseren neuen Rumis!

Ungo, Lykke und die weiteren Rumis haben sich bei uns schon gut eingelebt.Ungo, Lykke und die weiteren Rumis haben sich bei uns schon gut eingelebt.Für zwölf HTV-Rumis und vier Gasthunde kann ein neues unbeschwertes Leben beginnen. Sie haben es vergangenen Sonntagmorgen aus den Hundelagern zu uns ins Tierheim geschafft. Die Gasthunde sind bereits auf liebevolle Pflegestellen gezogen. Auch unsere Rumis genießen bereits die sichere Umgebung und die Zuwendung von uns sichtlich. Am Mittwoch haben wir sie mit der Kamera im Auslauf besucht.

Weiterlesen

Tierversuche stoppen: Der Kampf geht weiter!

Alle Tiere brauchen Schutz: Unter den Demonstrierenden informierten auch unsere Tierheimleiterin Susanne David (2.v.l.) sowie unsere Vorstandsmitglieder Selina Härtel (3.v.l.) und Dr. Bettina Brockmüller (4.v.l.) vor Ort.Alle Tiere brauchen Schutz: Unter den Demonstrierenden informierten auch unsere Tierheimleiterin Susanne David (2.v.l.) sowie unsere Vorstandsmitglieder Selina Härtel (3.v.l.) und Dr. Bettina Brockmüller (4.v.l.) vor Ort.Air France fliegt noch immer Affen um die Welt, damit diese in Versuchslaboren elendig krepieren. Diese Tiertransporte müssen gestoppt werden! Dafür setzte der Hamburger Tierschutzverein (HTV) an der Seite von Ärzte gegen Tierversuche und vielen weiteren Aktiven am Hamburg Airport ein Zeichen. Unser Protest geht am 16. November 2019 bei der LPT-Groß-Demo weiter. Seien Sie dabei!

Weiterlesen

Unsere Rumis: Aus dem rumänischen Winter in die Wärme und Sicherheit

Andrea Krabbenhöft freut sich mit dem lieben Pite, dass er in Sicherheit ist.Andrea Krabbenhöft freut sich mit dem lieben Pite, dass er in Sicherheit ist.Wir freuen uns sehr, dass es unsere 12 Rumis und vier Gasthunde aus den Hundelagern Bucov und Campina zu uns ins Tierheim geschafft haben. Diesmal berichtet unser Mitglied Andrea Krabbenhöft von unserer mittlerweile 65. Hundeankunft seit 2014:

Weiterlesen

Welpen vor Straßenverkauf gerettet

Unsere Tierschutzberatung erreichte ein Hinweis, dass Welpen an der Harburger Chaussee im Stadtteil Wilhelmsburg, auf offener Straße verkauft werden – und zwar von Kindern. In Zusammenarbeit mit dem Hundekontrolldienst gelang es unserer Tierschutzberatung, vier Welpen zu befreien.

Weiterlesen

LPT quält und betrügt

Zum Sterben sich selbst überlassen liegt dieser Beagle als ausgedientes Versuchsobjekt in seiner Zelle. Foto: SOKO Tierschutz /Cruelty Free InternationalZum Sterben sich selbst überlassen liegt dieser Beagle als ausgedientes Versuchsobjekt in seiner Zelle. Foto: SOKO Tierschutz /Cruelty Free InternationalWie ein aktueller Beitrag der ARD-Sendung FAKT offenbart, reichen die Gesetzesverstöße des LPT viel weiter als bisher bekannt: Ehemalige Mitarbeiter*innen äußern sich zu weiteren gravierenden Betrugsfällen bei durchgeführten Studien in anderen Niederlassungen.

Weiterlesen

Hurra! Alle Rumis können reisen! Herzlichen Dank allen Spender*innen!

Seppi und elf weitere Hunde möchten wir vor dem harten Winter in Rumänien retten.Seppi und elf weitere Hunde möchten wir vor dem harten Winter in Rumänien retten. Update: Alle Tickets sind finanziert und 12 Rumis können zu uns ins Tierheim reisen und damit in ein sicheres, geborgenes Leben! Herzlichen Dank allen, die gespendet haben!

Bevor der eisige rumänische Winter beginnt, wollen wir am kommenden Wochenende zwölf Hunde aus dem rumänischen Hundelager Bucov in unser Tierheim holen. Indem Sie uns unterstützen und für die Ausreise der zwölf Schützlinge spenden, ermöglichen Sie den Hunden die so wertvolle Chance auf ein neues Leben.

Weiterlesen

KinderSonntag: Pelz, Wolle und Daunen

Aufmerksam hörten die Kinder zu, als über die Folgen der Produktion von Daunen und Co. berichtet wurde.Aufmerksam hörten die Kinder zu, als über die Folgen der Produktion von Daunen und Co. berichtet wurde.Federn oder Fell finden sich wie selbstverständlich in und an unserer Kleidung, in unserer Bettwäsche und anderswo. Doch wie werden sie gewonnen? Und was bedeutet es für die Tiere, denen sie einst gehört haben? Gemeinsam mit kleinen und großen Besucher*innen gingen wir am KinderSonntag im November 2019 dieser Sache auf den Grund.

Weiterlesen

Weltvegantag: Achtsamkeit für Mensch und Tier!

Unsere Gina* empfiehlt tierleidfreie Ernährung zum Wohle der Tiere und unserer Umwelt.Unsere Gina* empfiehlt tierleidfreie Ernährung zum Wohle der Tiere und unserer Umwelt.Pressemitteilung des Deutschen Tierschutzbundes

Anlässlich des Weltvegantags ruft der Hamburger Tierschutzverein (HTV) mit dem Deutschen Tierschutzbund zu mehr Bewusstheit in Ernährung und Konsum auf. Angesichts des massiven Tierleids und der dramatischen Folgen für unsere Umwelt ist der Verzicht auf tierliche Produkte ein konsequenter Schritt, der dank köstlicher Alternativen auch gar nicht schwer ist. Unser Vorstandsmitglied Selina Härtel zeigt Ihnen mit einem herbstlichen Kuchenrezept zum Download außerdem, wie vielfältig die Möglichkeiten sind.

Weiterlesen