Rumänische Hundelager im Winter - Campina

"Bitte hilf mir!"7. Januar 2019

Rumänische Hundelager im Winter? Auch für mich eine gänzlich neue Erfahrung, fanden doch bisher alle meine Tierschutzreisen nach Rumänien im Hochsommer statt.

Erst mal hat mich Rumänien am Abend meiner Ankunft im weihnachtlichen bzw. neujährlichen Lichterglanz empfangen. Ich habe die Lichter als Aufmunterung genommen.

Weiterlesen

Auslandstierschutz im Deutschen Tierschutzbund

So sehen glückliche Hunde aus: einige unserer Rumänen von der Rettungsaktion im November 2018.4. Januar 2019

Rechtzeitig zum neuen Jahr ist ein Handbuch zum Auslandstierschutz für Tierschutzvereine im Deutschen Tierschutzbund erschienen. Ziel ist es, den Tierschutzvereinen des Verbunds einen verbindlichen und umfassenden Leitfaden an die Hand zu geben und aufzuzeigen, wie den Straßentieren und Tierschutzorganisationen im Ausland am besten geholfen werden kann.

Weiterlesen

Sie wollen wieder Wölfe schießen!

Der Wolf ist zurück in Deutschland - und das ist gut so.3. Januar 2019

Vor 150 Jahren wurde er in Deutschland ausgerottet. Doch seit einigen Jahren erobert sich der Wolf seine einstigen Reviere wieder zurück. Mittlerweile soll es in Deutschland bis zu 73 Rudel und 30 Paare geben. Doch nach anfänglicher Zurückhaltung machen jetzt immer mehr Tiernutzer und ihre Lobbyisten mobil und fordern den Abschuss von „Problemwölfen“. Und in den Medien wird jeder angebliche Vorfall mit einem Wolf ausgeschlachtet, werden Ängste geschürt.

Weiterlesen

Affenquälerei in Tübingen: Kein Prozess gegen Experimentatoren

Das Kampagnen-Plakat des Deutschen Tierschutzbundes gegen Tierversuche.20. Dezember 2018

Laut Medienberichten wurde das Gerichtsverfahren gegen Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts (MPI) für biologische Kybernetik in Tübingen vorläufig eingestellt. Diesen sollte wegen Misshandlung von in Tierversuchen eingesetzten Affen Anfang Januar der Prozess gemacht werden. Dazu kommentieren der Deutsche Tierschutzbund e.V., unserem Dachverband, und der Deutsche Tierschutzbund Landestierschutzverband Baden-Württemberg e.V.:

Weiterlesen

So geht es unseren Neu-Hamburgern!

Zibaja, Robby, Jonathan und Mats.20. Dezember 2018

Die vorweihnachtliche Freude war in der Nacht zu Sonntag besonders groß, als vierzehn Hunde aus den rumänischen Hundelagern Bucov und Campina wohlbehalten bei uns im Tierheim eintrafen. Unsere zwei Gasthunde sind inzwischen zum Verein Mit Tieren leben e.V. weitergezogen. Es geht ihnen prima und sie lassen schön grüßen!

Weiterlesen

Ankunft rumänischer Hunde: Von Mats Mischling und der Büchse der Pandora

Floribert begrüßt unseren Fotografen mit Küssen und allem was Hund so drauf hat.17. Dezember 2018

Am späten Abend des 15. Dezember kam der letzte Transport dieses Jahres mit Hunden aus den rumänischen Hundelagern im Hamburger Tierschutzverein an. In diesem Jahr waren es nicht so viele Transporte wie in den vorangegangenen Jahren, da der Hamburger Tierschutzverein besonders im Sommer mit seinen Aufnahmekapazitäten an seine Grenzen gekommen war.

Weiterlesen

Vegane Weihnachten: HTV gibt Tipps für ein tierfreundliches Fest

1Tierleidfreie Steinpilz-Polenta4. Dezember 2018

Weihnachten steht kurz vor der Tür und wir freuen uns auf das Zusammensein mit lieben Menschen. Gutes Essen gehört dazu. Doch das Fest der Liebe sollte sich nicht nur auf die Menschen beschränken. Wie wäre es, Ihre Lieben in diesem Jahr tierleidfrei zu verwöhnen? Statt des klassischen Festtagsbratens gibt es köstliche vegane Alternativen.

Weiterlesen

Wir sind so glücklich! Alle Rumis können reisen! Herzlichen Dank für Ihre Spenden!

Die kleine Nava soll sicher und geborgen leben.12. Dezember 2018

Update: Alle Tickets sind finanziert und 12 Rumis können sich auf die Reise zu uns ins Tierheim und damit in ein Leben in Sicherheit begeben. Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern!

10. Dezember 2018

Für 12 Hunde aus den rumänischen Hundelagern Campina und Bucov soll ein Weihnachtswunder wahr werden: Wir wollen sie zu uns nach Hamburg holen, um ihnen ein behütetes Leben in Deutschland zu ermöglichen. Wir hoffen sehr, dass Sie uns unterstützen, indem Sie für die Ausreise unserer Schützlinge spenden.

Weiterlesen

Wildvögel richtig füttern: So helfen Sie unseren gefiederten Freunden durch die kalte Jahreszeit

Für viele Vogelarten geeignet: Sonnenblumenkerne. Foto J. Heiermann, NABU06. Dezember 2018

In Deutschland heimische Singvögel wie Amseln, Meisen oder Rotkehlchen leben ganzjährig bei uns und brechen nicht in den Süden auf. Obgleich sie unseren Winter und seine niedrigen Temperaturen gewohnt sind, erschweren ihnen gefrorene Böden und kahle Bäume die Futtersuche enorm. Durch richtiges Füttern können Sie den Wildvögeln helfen, die kalte Jahreszeit mit genügend Nahrung zu überstehen – wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Weiterlesen

Leckere Geschenke: Der Nikolaus überrascht unsere Tierheim-Schützlinge

Nikolaus-Überraschungen für alle großen und kleinen Schützlinge.4. Dezember 2018

Alljährlich folgt der Nikolaus unserer Einladung und bedenkt die Schützlinge in unserem Tierheim Süderstaße mit leckeren Geschenken. Etwa 30 Kinder halfen vergangenen Sonntag dem Ehrengast auf seinem Gabenrundgang über unser Gelände. Besonders die heimatlosen oder geschundenen Tiere, die bei uns Schutz und Fürsorge finden, verdienen unser aller Aufmerksamkeit.

Weiterlesen