Blinder Hund im Wald ausgesetzt – 1.000 Euro ausgelobt

Der blinde, etwa 15-jährige Ferdinand irrte alleine durch einen Wald nahe Ratzeburg.Der blinde, etwa 15-jährige Ferdinand irrte alleine durch einen Wald nahe Ratzeburg.Pressemitteilung

Ein etwa 15-jähriger, blinder Mischlingshund wurde am Sonntag, den 10.11.2019 in einem Wald im Salemer Moor nahe Ratzeburg gefunden. Der Rüde irrte alleine durch den Wald und kam durch eine aufmerksame HTV-Mitarbeiterin in unser Tierheim Süderstraße. Da er alleine im Wald unterwegs war und sich auch nach längerem Warten kein Halter auffinden ließ, besteht der Verdacht, dass Ferdinand – so nennen wir den Hundesenior – ausgesetzt wurde. Der HTV erstattet Anzeige.

Weiterlesen

Der Nikolaus beschenkt unsere Schützlinge - jetzt mit Video

Auch das HTV-Maskottchen Max half dem Nikolaus bei der Bescherung.Auch das HTV-Maskottchen Max half dem Nikolaus bei der Bescherung.Am ersten Sonntag des Dezembers lädt der Hamburger Tierschutzverein (HTV) traditionell den Nikolaus zu sich ins Tierheim Süderstraße ein. Er beschert die tierlichen Schützlinge mit leckeren Geschenken. Etwa 25 Kinder halfen dem Ehrengast auf seinem Gabenrundgang über unser Gelände. Besonders die heimatlosen oder geschundenen Tiere, für die wir einen sicheren Hafen bieten, verdienen unser aller Aufmerksamkeit.

Weiterlesen

Am 1. Advent kommt der Nikolaus ins Tierheim Süderstraße

Bei der Bescherung unserer Tierheim-Schützlinge erhält der Nikolaus stets tolle Unterstützung.Bei der Bescherung unserer Tierheim-Schützlinge erhält der Nikolaus stets tolle Unterstützung.Pressemitteilung

Der Nikolaus besucht traditionell am ersten Sonntag im Dezember die Tiere im Tierheim Süderstraße des Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V. Er bringt den Schützlingen Geschenke mit und wird dabei von kleinen und großen Tierfreund*innen begleitet (10 Uhr bis 12 Uhr). Außerdem warten eine tolle Lesung, weihnachtliche Stände und leckeres veganes Essen auf die Besucher*innen.

Weiterlesen

Wildvögel richtig füttern und Leben retten

Mit Futterstellen helfen Sie unseren heimischen Vögeln über den Winter.Mit Futterstellen helfen Sie unseren heimischen Vögeln über den Winter.Pressemitteilung

Heimische Singvögel wie Amseln, Meisen oder Rotkehlchen brechen nicht in den Süden auf. Sie sind in der kalten Jahreszeit bei uns auf Futtersuche – die ihnen durch gefrorene Böden und kahle Bäume enorm erschwert wird. Helfen Sie den Wildvögeln durch richtiges Füttern den Winter zu überstehen.

Weiterlesen

Abbitte an einen Affen

Warten auf den Tod.Warten auf den Tod.Ich habe Dich nie persönlich kennengelernt. Nur die Fotos von Dir aus dem LPT kenne ich. Dort warst Du nur eine Nummer, ein Messinstrument im tödlich verlaufenden Tierversuch; zur Maschine degradiert und genauso behandelt.

Weiterlesen

Weitere Proteste: Gemeinsam gegen das LPT!

Wir werden nicht aufgeben, bis das LPT alle Standorte schließt!Wir werden nicht aufgeben, bis das LPT alle Standorte schließt!Viele unserer Mitglieder setzen sich weiter gegen das LPT ein. Claudia Kobbe ist ein gutes Beispiel dafür: Sie fordert die Politik zum Handeln auf. Das LPT muss geschlossen werden – an allen Standorten, nicht nur in Mienenbüttel! Ihr Schreiben an den Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher und die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank ist vielleicht eine Inspiration für Sie, denn wir alle dürfen nicht aufgeben, bis die Todeslabore dichtgemacht werden. Auch Sie können dabei helfen.

Weiterlesen

Lasst die Igel draußen und füttert sie dort!

Gesichtete Igel brauchen nicht immer die Hilfe des Menschen. Wann und wie Sie helfen sollten, erfahren Sie hier.Gesichtete Igel brauchen nicht immer die Hilfe des Menschen. Wann und wie Sie helfen sollten, erfahren Sie hier.Pressemitteilung

Herbstzeit ist Igelzeit – und damit leider auch die Zeit der falsch verstandenen Tierliebe. Jedes Jahr nimmt das Tierheim Süderstraße des Hamburger Tierschutzvereins (HTV) 300 bis 450 Igel auf, hauptsächlich im letzten Jahresviertel. Viele Tiere sind dabei jedoch gar nicht hilfebedürftig.

Weiterlesen

Größte Tierschutz-Demo der deutschen Geschichte

Im Demozug vorneweg: Unser BGB-Vorstand: 1. Vorsitzende Sandra Gulla, 2. Vorsitzende Katharine Krause, Schatzmeister Manfred Graff.Im Demozug vorneweg: Unser BGB-Vorstand: 1. Vorsitzende Sandra Gulla, 2. Vorsitzende Katharine Krause, Schatzmeister Manfred Graff.Vergangenen Samstag schrieben wir Geschichte. Bei der 2. Groß-Demo gegen Tierversuche allgemein und das LPT speziell sind trotz des echten Hamburger Schietwetters etwa 15.000 Teilnehmer*innen durch die Hamburger Innenstadt gezogen. Der Hamburger Tierschutzverein organisierte und mobilisierte mit.

Weiterlesen

So geht es unseren neuen Rumis!

Ungo, Lykke und die weiteren Rumis haben sich bei uns schon gut eingelebt.Ungo, Lykke und die weiteren Rumis haben sich bei uns schon gut eingelebt.Für zwölf HTV-Rumis und vier Gasthunde kann ein neues unbeschwertes Leben beginnen. Sie haben es vergangenen Sonntagmorgen aus den Hundelagern zu uns ins Tierheim geschafft. Die Gasthunde sind bereits auf liebevolle Pflegestellen gezogen. Auch unsere Rumis genießen bereits die sichere Umgebung und die Zuwendung von uns sichtlich. Am Mittwoch haben wir sie mit der Kamera im Auslauf besucht.

Weiterlesen

Tierversuche stoppen: Der Kampf geht weiter!

Alle Tiere brauchen Schutz: Unter den Demonstrierenden informierten auch unsere Tierheimleiterin Susanne David (2.v.l.) sowie unsere Vorstandsmitglieder Selina Härtel (3.v.l.) und Dr. Bettina Brockmüller (4.v.l.) vor Ort.Alle Tiere brauchen Schutz: Unter den Demonstrierenden informierten auch unsere Tierheimleiterin Susanne David (2.v.l.) sowie unsere Vorstandsmitglieder Selina Härtel (3.v.l.) und Dr. Bettina Brockmüller (4.v.l.) vor Ort.Air France fliegt noch immer Affen um die Welt, damit diese in Versuchslaboren elendig krepieren. Diese Tiertransporte müssen gestoppt werden! Dafür setzte der Hamburger Tierschutzverein (HTV) an der Seite von Ärzte gegen Tierversuche und vielen weiteren Aktiven am Hamburg Airport ein Zeichen. Unser Protest geht am 16. November 2019 bei der LPT-Groß-Demo weiter. Seien Sie dabei!

Weiterlesen