Unsere Rumis: Aus dem rumänischen Winter in die Wärme und Sicherheit

Andrea Krabbenhöft freut sich mit dem lieben Pite, dass er in Sicherheit ist.Andrea Krabbenhöft freut sich mit dem lieben Pite, dass er in Sicherheit ist.Wir freuen uns sehr, dass es unsere 12 Rumis und vier Gasthunde aus den Hundelagern Bucov und Campina zu uns ins Tierheim geschafft haben. Diesmal berichtet unser Mitglied Andrea Krabbenhöft von unserer mittlerweile 65. Hundeankunft seit 2014:

Weiterlesen

Welpen vor Straßenverkauf gerettet

Die Welpen päppeln wir nun auf.Die Welpen päppeln wir nun auf.Unsere Tierschutzberatung erreichte ein Hinweis, dass Welpen an der Harburger Chaussee im Stadtteil Wilhelmsburg, auf offener Straße verkauft werden – und zwar von Kindern. In Zusammenarbeit mit dem Hundekontrolldienst gelang es unserer Tierschutzberatung, vier Welpen zu befreien.

Weiterlesen

LPT quält und betrügt

Zum Sterben sich selbst überlassen liegt dieser Beagle als ausgedientes Versuchsobjekt in seiner Zelle. Foto: SOKO Tierschutz /Cruelty Free InternationalZum Sterben sich selbst überlassen liegt dieser Beagle als ausgedientes Versuchsobjekt in seiner Zelle. Foto: SOKO Tierschutz /Cruelty Free InternationalWie ein aktueller Beitrag der ARD-Sendung FAKT offenbart, reichen die Gesetzesverstöße des LPT viel weiter als bisher bekannt: Ehemalige Mitarbeiter*innen äußern sich zu weiteren gravierenden Betrugsfällen bei durchgeführten Studien in anderen Niederlassungen.

Weiterlesen

Hurra! Alle Rumis können reisen! Herzlichen Dank allen Spender*innen!

Seppi und elf weitere Hunde möchten wir vor dem harten Winter in Rumänien retten.Seppi und elf weitere Hunde möchten wir vor dem harten Winter in Rumänien retten. Update: Alle Tickets sind finanziert und 12 Rumis können zu uns ins Tierheim reisen und damit in ein sicheres, geborgenes Leben! Herzlichen Dank allen, die gespendet haben!

Bevor der eisige rumänische Winter beginnt, wollen wir am kommenden Wochenende zwölf Hunde aus dem rumänischen Hundelager Bucov in unser Tierheim holen. Indem Sie uns unterstützen und für die Ausreise der zwölf Schützlinge spenden, ermöglichen Sie den Hunden die so wertvolle Chance auf ein neues Leben.

Weiterlesen

KinderSonntag: Pelz, Wolle und Daunen

Aufmerksam hörten die Kinder zu, als über die Folgen der Produktion von Daunen und Co. berichtet wurde.Aufmerksam hörten die Kinder zu, als über die Folgen der Produktion von Daunen und Co. berichtet wurde.Federn oder Fell finden sich wie selbstverständlich in und an unserer Kleidung, in unserer Bettwäsche und anderswo. Doch wie werden sie gewonnen? Und was bedeutet es für die Tiere, denen sie einst gehört haben? Gemeinsam mit kleinen und großen Besucher*innen gingen wir am KinderSonntag im November 2019 dieser Sache auf den Grund.

Weiterlesen

Weltvegantag: Achtsamkeit für Mensch und Tier!

Unsere Gina* empfiehlt tierleidfreie Ernährung zum Wohle der Tiere und unserer Umwelt.Unsere Gina* empfiehlt tierleidfreie Ernährung zum Wohle der Tiere und unserer Umwelt.Pressemitteilung des Deutschen Tierschutzbundes

Anlässlich des Weltvegantags ruft der Hamburger Tierschutzverein (HTV) mit dem Deutschen Tierschutzbund zu mehr Bewusstheit in Ernährung und Konsum auf. Angesichts des massiven Tierleids und der dramatischen Folgen für unsere Umwelt ist der Verzicht auf tierliche Produkte ein konsequenter Schritt, der dank köstlicher Alternativen auch gar nicht schwer ist. Unser Vorstandsmitglied Selina Härtel zeigt Ihnen mit einem herbstlichen Kuchenrezept zum Download außerdem, wie vielfältig die Möglichkeiten sind.

Weiterlesen

Jeder kann etwas gegen das LPT tun!

Entwürdigt und elendig gefoltert - das Geschäft mit dem Leid der Tiere muss endlich aufhören!Entwürdigt und elendig gefoltert - das Geschäft mit dem Leid der Tiere muss endlich aufhören!Die massiven Tierschutzverstöße im LPT in Mienenbüttel schlagen weiter öffentlich Wellen. Bereits vier Geschäftspartner kündigten die Zusammenarbeit mit dem Todeslabor. Wir fordern alle Geschäftspartner des LPT auf, es diesen Unternehmen gleich zu tun! Aber auch jede und jeder von uns kann etwas gegen das LPT tun.

Weiterlesen

Tod und Zerstörung durch Laubbläser und Laubsauger

Leider erholt sich nicht jeder Igel von seinen Verletzungen. Für einige Geschöpfe kommt jede Hilfe zu spät.Leider erholt sich nicht jeder Igel von seinen Verletzungen. Für einige Geschöpfe kommt jede Hilfe zu spät. Igel bereiten sich langsam auf den Winterschlaf vor. Sie freuen sich, wenn in Gärten und anderswo die Laubhaufen als sicheres Quartier liegen bleiben. Eine elektronische Laubbeseitigung ist für sie hingegen eine Gefahr die sie sogar ihr Leben kosten kann.

Weiterlesen

HTV im Zeit-Interview: Wann brauchen Igel wirklich Hilfe?

Woran Sie einen igel in Not erkennen und wie ihm geholfen werden kann, erläutert unser Pressesprecher Sven Fraaß bei Zeit Online im Interview.Woran Sie einen igel in Not erkennen und wie ihm geholfen werden kann, erläutert unser Pressesprecher Sven Fraaß bei Zeit Online im Interview.In der kalten Jahreszeit suchen Igel vermehrt nach Nahrung sowie einem geeigneten Winterquartier. Doch nicht jedes gesichtete Tier ist gleich hilfebedürftig. Wann Sie eingreifen sollten, wann besser nicht und wie sie den gestachelten Geschöpfen wirklich helfen können, verrät unser Diplombiologe und Pressesprecher Sven Fraaß im Interview mit Zeit Online. Das gesamte Gespräch wurde hier online veröffentlicht. Sie lesen es im Folgenden.

Weiterlesen

Legale Folter durch Tierversuche

Den Affen ist die Panik ins Gesicht geschrieben. Foto: SOKO Tierschutz/Cruelty Free InternationalDen Affen ist die Panik ins Gesicht geschrieben. Foto: SOKO Tierschutz/Cruelty Free InternationalUns alle haben die Fotos und Videos aus dem LTP-Labor zutiefst geschockt. Dabei dürfen wir nicht vergessen, dass die grausamen Zustände weitgehend bundesweiter Standard sind und seit eh und je existieren. Das besonders Verwerfliche ist, dass die meisten Gräueltaten beim Tierversuch mit dem Gesetz im Einklang sind.

Weiterlesen