Lady in love: Unsere Hündin fand ihren Hospizplatz

Was für ein Hundeleben. Lady kann endlich zur Ruhe kommen.Was für ein Hundeleben. Lady kann endlich zur Ruhe kommen.Lady ist überglücklich und wir freuen uns mit ihr! Unsere Tierschutzberatung verhalf der krebskranken Hündin zu einem tollen Zuhause, in dem sie ihre schwere Vergangenheit hinter sich lassen und ihren Lebensabend friedlich genießen kann – gemeinsam mit drei munteren Hundefreund*innen.

Völlig verwahrlost, mager und krank fanden unsere Tierschutzberaterinnen die zehn Jahre alte Bulldogge Lady bei ihrem ehemaligen Halter vor. Lady wies eine eitrige Augen- und Ohrenentzündung auf, die Nase war trocken und verkrustet, ihre Haut großflächig entzündet. Zudem hatte die tapfere Hündin nur noch wenige und sehr schiefe Zähne. Doch die meisten Sorgen bereiteten uns mehrere deutlich sichtbare Umfangsvermehrungen an Ladys Milchleiste sowie weitere am Herzen, die leider bösartig sind.

Der Gesundheitszustand der Hündin stellte unser Praxisteam und unsere Tierpfleger*innen vor große Herausforderungen, doch die geduldige und liebevolle Pflege zahlte sich aus: Ladys Entzündungen wurden umgehend behandelt und bald ging es der lieben Hündin insgesamt viel besser. Nur eine Last konnten wir ihr leider nicht nehmen: Da der Tumor bereits gestreut hatte und Lady ein vergrößertes Herz hat, war eine Operation leider nicht möglich. Der Eingriff hätte sie zu sehr belastet und es ist unklar, ob sie diesen überhaupt noch verkraftet hätte. So war uns bewusst, dass wir für die tapfere Hündin einen Hospizplatz suchen – und glücklicherweise haben wir ihn auch gefunden. Gegen den ehemaligen Halter der Hündin haben wir Strafanzeige gestellt.

Kaum zu glauben: So katastrophal sah die Hündin aus, als wir sie aufnahmen.Kaum zu glauben: So katastrophal sah die Hündin aus, als wir sie aufnahmen.Ihr fehlten bereits sehr viele Zähne ...Ihr fehlten bereits sehr viele Zähne ...... und ihre Haut war großflächig entzündet.... und ihre Haut war großflächig entzündet.

„Wir genießen jeden Tag“

Ihr behütetes Zuhause fand Lady bei Carina Kurth und ihrem Mann Benjamin. Die Adoptantin erzählt lächelnd: „Lady ist das blühende Leben, trotz ihres Tumors hat sie so viel Lebensfreude und hüpft fröhlich durch den Garten.“ Unsere Tierschutzberaterin Nicole Hartmann, die Carina Kurth persönlich kennt, hatte sie auf das Schicksal der Hündin aufmerksam gemacht. Nicole Hartmann erläutert: „Ich wusste, wie liebevoll sich Carina und Benjamin um ihre drei Bulldoggen kümmern und habe sehr gehofft, dass Lady dort zur Ruhe kommen kann.“ Die Vermittlung verlief ohne Probleme und die Zeit, die Lady noch bleibt, verbringt sie nun kuschelnd im Bett oder unterwegs mit ihrer Hunde-Clique. Carina Kurth ist Hundephysiotherapeutin und hilft Lady dabei, auf natürliche Weise wieder beweglicher zu werden. Denn die Hündin hat eine schwache Muskulatur an den Hinterläufen. Sie ist es nicht gewohnt, sich richtig zu bewegen – bei ihrem ehemaligen Halter musste sie die meiste Zeit in der Wohnung verbringen. Lady hat nach wie vor mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, hier unterstützt ihre neue Familie sie fürsorglich. Neben regelmäßiger Augen- und Ohrenpflege erhält Lady gegen ihre Allergie spezielles Futter sowie unterstützende Nahrungsergänzung für die Gelenke.

Lady auf Tour mit ihren Hundefreund*innen.Lady auf Tour mit ihren Hundefreund*innen.Sie blüht in ihrem neuen Zuhause richtig auf!Sie blüht in ihrem neuen Zuhause richtig auf!Gemeinsames Kuscheln und Schlafen sind an der Tagesordnung.Gemeinsames Kuscheln und Schlafen sind an der Tagesordnung.

Ladys Hundefreund*innen Hermine, Hexe und Busta haben ebenfalls gesundheitliche Schwierigkeiten wie Augen-, Herz- und Gelenkproblemen und werden bei der Familie toll versorgt. Mittlerweile waren alle schon gemeinsam im Urlaub auf Pellworm – am Strand flitzen inklusive. Carina und Benjamin Kurth bereuen ihre Entscheidung für Lady nicht: „Wir genießen jeden Tag mit ihr und versuchen nicht so sehr daran zu denken, dass die Zeit vielleicht nur noch kurz sein könnte.“

Wir freuen uns sehr, dass Lady nun das ganz große Los gezogen hat!Wir freuen uns sehr, dass Lady nun das ganz große Los gezogen hat!Nun kann sie ihre Zeit bei und mit einer Familie behütet verbringen.Nun kann sie ihre Zeit bei und mit einer Familie behütet verbringen.Wir hätten uns keinen besseren Hospizplatz für unsere Lady vorstellen können und sind sehr dankbar, dass Menschen wie Carina und Benjamin Kurth auch älteren und kranken Hunden ein wunderbares Zuhause geben. Denn gerade für unsere betagteren Schützlinge suchen wir einen geeigneten Altersruhesitz und immer wieder auch Hospizplätze, um ihren Lebensabend in einer Familie verbringen zu können. Diese Tiere sind sehr dankbar und geben ganz viel Liebe zurück.

Unterstützen Sie und unsere Sorgenfellchen mit Ihrer Patenschaft! Hier geht es zu unseren Patenhunden, Patenkatzen und Patenkleintieren.