Der Tierrettungsdienst des HTV

Seien Sie aufmerksam, denn die Tiere können sich nicht allein helfen. Und wir können nur etwas unternehmen, wenn Sie uns über Notfälle und Missstände informieren.

Sollte Ihnen ein Tier in Not - ob herrenloses Haustier oder Wildtier - auffallen, das Hilfe benötigt, krank oder verletzt ist, rufen Sie bitte unseren Tierrettungsdienst an, der rund um die Uhr im Einsatz ist. Sie erreichen ihn Tag und Nacht unter der Notrufnummer: 040 222277

Nach dem Wählen der Notrufnummer werden Sie gemeinsam mit unserem Notdienst über weiteres Vorgehen beraten. Unsere Tierrettungsfahrer werden sich nach Notwendigkeit mit ihren "Struppi-Wagen" des Tieres annehmen und sich um eine notwendige tierärztliche Behandlung und die weitere Versorgung kümmern.

Füttern Sie frei lebende Katzen?

Um die unkontrollierte Vermehrung der in Hamburg lebenden verwilderten Katzen zu verhindern und deren Elend zu lindern, bietet der Hamburger Tierschutzverein von 1841 e. V. die kostenlose Kastration frei lebender Katzen an. Denn Füttern allein genügt nicht!
Bitte helfen Sie mit, den Katzennachwuchs zu verhindern und teilen Sie dem Hamburger Tierschutzverein mit, an welchen Plätzen verwilderte Katzen leben. Die Katzen werden von unserer Expertin eingefangen und ins Tierheim gebracht. Hier werden sie kastriert und nach etwa drei Tagen kommen sie wieder in ihre gewohnte Umgebung. Dieser Service ist kostenlos.

Weiterlesen