Welpenglück im neuen Jahr

Gesund und munter: Dana und ihre Welpen.4. Januar 2019

An Heiligabend sind bei uns im Tierheim sieben niedliche Schäferhund-Mischlings-Welpen zur Welt gekommen und gut in das neue Jahr gestartet. Die drei Mädchen und vier Jungs brauchen viel Liebe, Aufmerksamkeit und Unterstützung. Bei uns werden die Kleinen mit Hundemama Dana und Hundepapa Roy gut versorgt und können fürsorglich aufwachsen – was jetzt noch fehlt, sind Namen für die sieben Geschwister.

Dana und Roy kamen im November 2018 durch eine behördliche Sicherstellung zu uns. Sie lebten zusammen in einem Schrebergarten in Bergedorf – und wurden dort vernachlässigt und sich selbst überlassen. Vor fast einem Jahr war unsere Tierschutzberatung bereits vor Ort, um die Haltung der Hunde zu überprüfen. Der Verdacht: Dana und Roy werden nur unzureichend versorgt und können sich unkontrolliert vermehren. Die mangelnde Versorgung ließ sich nicht bestätigen. Die Vermehrung hätten wir gern verhindert. Unsere Kollegen boten ihre Hilfe für die Kastration der beiden Fellnasen an und empfahlen dies dringend – leider ohne Erfolg. Nun sind Dana und Roy bei uns und wir werden unser Möglichstes tun, ihnen und ihren Kindern die Chance auf ein fürsorgliches Zuhause zu geben.

Als Dana bei uns aufgenommen wurde, war sie bereits trächtig. Ihre Vernachlässigung und die Geburt ihrer Welpen haben sie sehr verunsichert. Der Böller-Lärm zu Silvester setzte Dana weiter zu. Wir freuen uns umso mehr, dass die Welpen gesund sind und Dana sich bei uns trotz ihrer Unsicherheit gegenüber Fremden gut entwickelt und sind dankbar für Spenden, die uns bei der Versorgung der kleinen Familie unterstützen.

Fürsorgliche Menschen gesucht

Bei uns genießen der kleine Nachwuchs und die muntere Hundemama viel Aufmerksamkeit und Pflege. Auch der freundliche Roy hat zu unseren Pflegern Vertrauen gefasst und zeigt sich neugierig. Er ist schon jetzt auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause, in dem er mit Liebe und Fürsorge zur Ruhe kommen kann. Sobald die Welpen groß genug sind, wünscht sich Dana ebenfalls eine fürsorgliche Familie, die ihr Geborgenheit gibt.

Namenssuche für unsere Welpen: Haben Sie einen Vorschlag?

Die Welpen werden bis Mitte Februar zusammen in unserer Obhut bleiben. Bis dahin unterstützen wir die kleinen Schützlinge, damit sie groß und stark werden. Was ihnen jetzt noch fehlt, sind tolle Hundenamen. Helfen Sie uns bei der Namensuche und schicken Sie uns Ihre Vorschläge! Wie das funktioniert? Schreiben Sie uns bei Facebook einfach eine Nachricht oder senden Sie Ihren Lieblingsnamen bis zum 08.01.2018 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Betreff „Name gefunden“. Es werden dann unter allen Namen die schönsten für die kleinen Welpen ausgesucht.

Damit wir Dana, ihren Welpen und allen weiteren Tieren im HTV tagtäglich die Fürsorge und Pflege geben können, die sie benötigen, brauchen wir Ihre Hilfe! Spenden Sie online oder direkt auf unser Konto der Hamburger Sparkasse:
IBAN: DE93 2005 0550 1111 2161 96
BIC: HASPDEHHXXX

Wenn Sie sich bereits jetzt ernsthaft für Mama Dana oder einen der Welpen interessieren, lesen Sie bitte sorgfältig unsere Hinweise zur Tiervermittlung und senden Sie bitte den dort hinterlegten Bogen zur Selbstauskunft ausgefüllt an das Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Dana entspannt sich zwischendurch vom Muttersein.Das ist Roy, der junge Vater.