Katzen

Hier finden Sie alle Informationen zum Vermittlungsablauf.

Da wir täglich neue Katzen aufnehmen, können wir leider nicht jeden Neuzugang sofort online präsentieren.

Unsere Katzen sind gegen Katzen­seuche (Feline Panleu­kopenie) und Katzen­schnupfen geimpft, sie wurden gegen Parasiten behandelt und fast alle sind mit einem Trans­ponder (Chip) gekennzeichnet. Bei der Vermittlung wird das neue Familienmitglied bei dem Haustier­register FINDEFIX und Tasso von uns für Sie registriert.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Vermittlung­sanfragen für Tiere annehmen, die vorerst nur Pat:innen suchen!
Bedenken Sie bitte: Die meisten unserer derzeitigen Katzen sind mit der reinen Wohnungshaltung nicht einverstanden.
Murphy freut sich weiterhin über Pat*innen, die seine medizinische Betreuung finanziell begleiten, eine liebevolle Bleibe hat er bereits gefunden.  

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen
Geburtsdatum: ca. 2004  
Im Tierheim seit: 09.11.2019   
HTV-Nummer: 7531_F_19

  • lieb
  • verschmust
  • stubenrein

Der liebe Murphy kam im November als Fundkater zu uns. Die Kerbe in seinem Ohr lässt darauf schließen, dass er eine Zeit lang auf der Straße gelebt hat. Als der Kleine zu uns kam, war er in einem schlechten Zustand: Er war viel zu dürr und hatte Parasiten.
Wir behandelten ihn, päppelten ihn auf und suchten ein fürsorgliches Zuhause für den freundlichen Kerl. Dieses fanden wir auch – Murphy lässt es sich auf seine alten Jahre gutgehen.

Leider hat auch er seine Päckchen, mit denen er zu kämpfen hat: Da wir Murphy bis zu seinem Lebensende in unserer tierheimeigenen Praxis behandeln, er aufgrund einer Entzündung der Zunge alle paar Wochen Spritzen bekommt und Spezialfutter zu sich nehmen muss, freuen wir uns stets über Pat*innen, die uns bei seiner Versorgung finanziell unterstützen. 11.04.2020 (lh)