HTV bedankt sich bei Unterstützerin und ihren Gästen für Spende von 2.500 Euro

Unterstützerin Marion Eismann und HTV-Mitarbeiter Mario Remers vor dem Tierheim-OP, dessen Dach bald saniert werden kann.31. Juli 2018

Als Patin, Mitglied und Spenderin ist Marion Eismann dem HTV schon lange wohlgesonnen. Zu einem Unternehmensjubiläum sammelte sie nun unter all ihren Gästen Spenden für unseren Verein – und überreichte uns 2.500 Euro. Mit dem Geld soll nun das Dach des Alten Katzenhauses saniert werden.

Marion Eismanns Unternehmen war 40 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass bat die HTV-Unterstützerin Gäste sowie Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartner für unseren Verein zu spenden – mit großem Erfolg.

Nachdem Mario Remers, Leitung Handwerk und Haustechnik, Frau Eismann über die verschiedenen „Baustellen“ auf dem Tierheimgelände informiert hatte, entschied die großzügige Spenderin, dass das Geld für die Sanierung des Daches im Alten Katzenhaus genutzt werden soll. Über den Operationsräumen ist das Dach an einigen Stellen beschädigt – dank der großzügigen Spende kann nun alles erneuert werden.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Eismann für die tolle Unterstützung!